Teilen
Levedags Mühle: Rast

Bewertung

Hermannshöhen - Etappe 01 von Rheine nach Hörstel

Details

Clara Fall

11.09.2018 · Community
Meiner bescheidenen Meinung nach kann man sich diese Etappe des Hermannweges wirklich sparen. Sie ist zwar einfach zu laufen aufgrund der quasi nicht vorhandenen Steigung, die Landschaft ist die Mühe aber absolut nicht wert, leider: kaum Wald, keine schönen Orte/Gaststätten zum pausieren oder kurz verweilen und viele Wege auf Straßen. Auch sind wir leider einen Umweg gelaufen, weil die Beschilderung nicht vollständig war. Wir haben dann halt öfter mal per App und GPS kontrolliert, ob wir auch wirklich richtig laufen. Deshalb der Tipp: Spart euch diese Etappe und beginnt den Hermannsweg in Hörstel oder Tecklenburg 😊 💪
Hinterdingsweg; der Name ist Programm
Hinterdingsweg; der Name ist Programm
Foto: Clara Fall, Community

1 Kommentar

Wolfgang Will
05.03.2020 · Community
mein Reden... ich habs mit dem Fahrrad gemacht, Einkehrmöglichkeiten zum Schluss: die Gauleitervilla in Bevergern oder das Nasse Dreieck !
outdooractive.com User
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?