Tour hierher planen
Cafè/Bistro

Café im Herrenhaus der Werburg Spenge

Cafè/Bistro · Teutoburger Wald · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Teutoburger Wald Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Werburg - Ensemble
    / Werburg - Ensemble
    Foto: Werburg-Museum Spenge
  • / Logo Museum Werburg Spenge
    Foto: Museum Werburg Spenge, Museum Werburg Spenge
  • / Werburg
    Foto: Thomas Wehrenberg, CC BY
  • / Werburg - Torhaus der Burganlage
    Foto: Werburg-Museum Spenge

Das  Café im Herrenhaus zeichnet sich durch die dicken Außenwände, die ursprünglichen Ziegelsteine des alten Küchenfußbodens und die Jahrhunderte alten Dielen der Upkammern aus.

Hier können die Besucher am Wochenende die selbstgebackenen Kuchen und Torten genießen und aus der umfangreichen Getränkekarte auswählen.

Bei gutem Wetter stehen für die Gäste Tische und Stühle im Innenhof bereit.

Die Werburg Spenge ist eine ehemalige Wasserburg mit Herrenhaus, Scheune und Torhaus der Adelsfamilie von Ledebur und wurde urkundlich im Jahr 1468 zum ersten Mal erwähnt.

Von der Werburg sind heute noch das Herrenhaus, das Torhaus und die Scheune sowie ein Backsteingebäude erhalten. Das Erdgeschoss des Herrenhauses aus Stein stammt noch aus den Ursprungszeiten, das Obergeschoss aus Fachwerk aus den Anfängen des 17. Jahrhunderts. 2008 begann die Sanierung des Hauses.

Museum: Bei Familiennachmittagen, Führungen oder Kindergeburtstagen werden neben der Burggeschichte altes Handwerk, Mode oder Technikgeschichte lebendig. Mit dem Familienkoffer können Familien mit Kindern ab 6 Jahren das Museum spielerisch erkunden.

Im Torhaus aus dem Jahr 1596 befinden sich heute das Spenger Stadtarchiv sowie ein Trauzimmer. Der Verein Werburg Spenge e.V. organisiert verschiedene Veranstaltungen wie Mittelalterfeste oder Theateraufführungen.

Öffnungszeiten

Heute geschlossen
Montaggeschlossen
Dienstaggeschlossen
Mittwochgeschlossen
Donnerstaggeschlossen
Freitaggeschlossen
Samstaggeschlossen
Sonntag11:00–17:00 Uhr
Profilbild von Tobias Valentien
Autor
Tobias Valentien
Aktualisierung: 24.08.2020

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis zum Bahnhof Bünde fahren und dann weiter mit dem Fahrrad.

Anfahrt

Die Werburg und das nur wenige 100 m entfernte Schloss Mühlenburg liegen im Zentrum von Spenge, sodass eine Besichtigung der Gebäude auch mit einem Stadtbummel verbunden werden kann. Wenn Sie den Besuch der Burgen in eine Radtour einbinden möchten, eignen sich die Wittekindsroute, die Tagestour 6 „Enger, Spenge und das Hücker Moor“, sowie die Naturtour 10 durch Spenge-Süd. Beide Burgen liegen entweder direkt an der Route oder in unmittelbarer Umgebung.

Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich in 14,4 km Entfernung in Bünde. Um den Weg von dort aus nach Spenge zu finden, können Sie den bereitgestellten GPS-Track auf Ihr Navigationsgerät laden oder den Kartenausschnitt ausdrucken. Unterwegs bietet das beschilderte Radnetz zusätzliche Orientierung. Der Weg führt Sie vom Bahnhof zunächst ins Zentrum von Bünde und entlang der Else aus der Stadt heraus bis Bünde-Ahle. Unterwegs bietet sich eine Pause am Hücker Moor an. In Gehlenbrink radeln Sie an der Windmühle Hücker Aschen vorbei, bevor Sie den nördlichen Ortseingang von Spenge erreichen.

 

Beschreibungen und GPX-Tracks zur Anfahrt finden Sie unter www.fahr-im-kreis-herford.de

 

Parken

Sie finden Parkplätze direkt am Burggelände an der Einmündung Werburger Straße – Weidenstraße. Bei größeren Veranstaltungen steht als Ausweichparkplatz der Festplatz an der Alten Mühle, Bussche-Münch-Straße 17, zur Verfügung.

Koordinaten

DG
52.141562, 8.476064
GMS
52°08'29.6"N 8°28'33.8"E
UTM
32U 464145 5776912
w3w 
///bleiben.brüdern.mittags
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
28,3 km
2:00 h
122 hm
127 hm
41,3 km
2:55 h
229 hm
273 hm
25,6 km
1:50 h
219 hm
219 hm
33,9 km
2:20 h
231 hm
231 hm
42,7 km
3:00 h
432 hm
432 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Café im Herrenhaus der Werburg Spenge

Werburg 1
32139 Spenge
Telefon 05225 6006894

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 5 Touren in der Umgebung
Radtour · Teutoburger Wald
Denkmal-Route Spenge
Top mittel
28,3 km
2:00 h
122 hm
127 hm

Dieser unbeschilderte Rundkurs durch Spenge und das Umland ist eine abwechslungsreiche, hügelige Tour für am Denkmal-Thema interessierte Radler mit ...

2
von Thomas Wehrenberg,   Touristikgemeinschaft Wittekindsland Herford e.V.
Radtour · Teutoburger Wald
Soleweg - Kleinbahntrasse-Mittelachse
Top leicht
41,3 km
2:55 h
229 hm
273 hm

Dem "weißen Gold" auf der Spur: Der Soleweg orientiert sich am Verlauf unterirdischer Soleströme im Wittekindsland und im Lipperland.

1
von Thomas Wehrenberg,   Touristikgemeinschaft Wittekindsland Herford e.V.
Radtour · Teutoburger Wald
Von der Mühlenburg zur Warmenau
Top mittel
25,6 km
1:50 h
219 hm
219 hm

Diese unbeschilderte Naturtour durch das südliche und westliche Umland der Stadt Spenge ist perfekt für alle Naturfreunde.

2
von Thomas Wehrenberg,   Touristikgemeinschaft Wittekindsland Herford e.V.
Radtour · Teutoburger Wald
Ravensberger Hügelland
Top mittel
33,9 km
2:20 h
231 hm
231 hm

Die zweite unbeschilderte Route aus dem Naturradwanderführer führt durch Enger und Spenge und ist ein perfekter Rundkurs für alle Naturfreunde mit ...

von Thomas Wehrenberg,   Touristikgemeinschaft Wittekindsland Herford e.V.
Top mittel
42,7 km
3:00 h
432 hm
432 hm

Die beschilderte, ländliche Tour durch die sanft hügelige Kulturlandschaft verbindet Enger und Spenge mit dem Hücker Moor in einem landschaftlich ...

von Thomas Wehrenberg,   Touristikgemeinschaft Wittekindsland Herford e.V.
  • 5 Touren in der Umgebung