Tour hierher planen
Burgen & Schlösser

Burg Sternberg in Extertal

Burgen & Schlösser · Teutoburger Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Gemeinde Extertal Verifizierter Partner 
  • Burg Sternberg
    / Burg Sternberg
    Foto: Karl-Heinz Krull, LAG Nordlippe
  • / Burghof der Oberburg
    Foto: Nathalie Helling, LAG Nordlippe
  • / Innenhof der Unterburg mit Burgcafé
    Foto: Nathalie Helling, LAG Nordlippe
Die Höhenburg liegt in 315 Meter Höhe auf einem Vorsprung des Dörenberges in der Gemeinde Extertal. Sie gilt als Nachfolgerin der etwa 1,5 Kilometer nordwestlich gelegenen Wallanlage „Alt-Sternberg“, die bereits im 12. Jahrhundert aufgegeben wurde. Die ältesten keramischen Funde in den Fundamenten der Ringmauer der Burg Sternberg werden in die Zeit um 1100 datiert. Urkundlich belegt ist der Besitz der Burg durch Heinrich Graf von Sternberg für das Jahr 1245. Nach mehreren Besitzerwechseln gab es im 19. Jahrhundert zahlreiche Erweiterungsbauten. Mit der Enteignung des Adelsstandes im Jahre 1919 fiel die Burg Sternberg an das Land Lippe und wurde als Jugendherberge und Gastronomie genutzt. Nach dem Krieg richtete Peter Harlan in der Burg eine Musikinstrumentensammlung ein. Daraus resultierte das heute auf der Burg eingerichtete „Klingende Museum“. 1949 wurde der neu gegründete Landesverband Lippe Eigentümer der Burg Sternberg. Heute wird die Burg multifunktional für kulturelle Veranstaltungen mit dem Schwerpunkt Musik, für Seminare, Workshops und private Feierlichkeiten genutzt.

Öffnungszeiten

Für den Besuch des Klingenden Museums der Burg Sternberg ist weiterhin eine Terminbuchungen vorab erforderlich. Es besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske, Abstandsregeln sind einzuhalten. Die Besucher müssen zudem ihre Kontaktdaten zur Rückverfolgung hinterlassen. Ein negativer, bestätigter Corona-Schnelltest ist nicht erforderlich.

 

Kontakt für Terminbuchung:

f.jendreck@landesverband-lippe.de

Profilbild von Nathalie Helling
Autor
Nathalie Helling
Aktualisierung: 27.05.2021

Koordinaten

DG
52.053390, 9.049200
GMS
52°03'12.2"N 9°02'57.1"E
UTM
32U 503373 5766977
w3w 
///umzug.hegt.wieso
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Schwierigkeit mittel
Strecke 15,2 km
Dauer 4:21 h
Aufstieg 408 hm
Abstieg 465 hm

Der Weg der Blicke führt Sie auf einem 146 km langen Rundwanderweg durch das nordlippische Bergland und bietet zahlreiche fantastische Aussichten ...

von Nathalie Helling,   Stadt Barntrup
Fernwanderwege · Teutoburger Wald
Weg der Blicke
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 146,4 km
Dauer 53:00 h
Aufstieg 3.117 hm
Abstieg 3.117 hm

Völlig unbeschwert immer dem schwingenden N nach. Der Weg der Blicke verbindet den Extertalpfad und den Kalletalpfad mit dem Dörentruper und ...

von Oksana Schilke,   Lippe Tourismus & Marketing GmbH
Wandern · Teutoburger Wald
Schwelentruper Höhenweg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 8,9 km
Dauer 2:40 h
Aufstieg 262 hm
Abstieg 262 hm

Der Schwelentruper Höhenweg erreicht über idyllische Hohlwege den Steinberg, eine ehemalige Raketenstation mit einer Höhe von 396 m.

19
von Anja Vollmer,   Gemeinde Dörentrup
Wandern · Teutoburger Wald
Drecken und Huppigsberg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 6,6 km
Dauer 2:30 h
Aufstieg 209 hm
Abstieg 209 hm

Vorbei am Forsthaus führt der Weg fast hoch bis zur Burg Sternberg und später über den Altarstein, von wo aus man einen herrlichen Blick über die ...

1
Gemeinde Dörentrup
Wandern · Teutoburger Wald
Rund um die Pottkuhle
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 4,3 km
Dauer 1:10 h
Aufstieg 52 hm
Abstieg 52 hm

Flacher Weg um den 3 ha großen Pottkuhlenteich (ehemalige Tongrube)

1
von Anja Vollmer,   Gemeinde Dörentrup
Wandern · Teutoburger Wald
Rund um den Habichtsberg
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 4,4 km
Dauer 1:30 h
Aufstieg 114 hm
Abstieg 114 hm

Diese Strecke führt über schöne Wege zum großen Teil durch Buchenwald.

von Anja Vollmer,   Gemeinde Dörentrup
Themenwege · Teutoburger Wald
NABU-Naturlehrpfad
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 3,8 km
Dauer 2:00 h
Aufstieg 97 hm
Abstieg 97 hm

Der NABU-Lehrpfad vermittelt auf sieben Tafeln entlang des Weges Informationen zu Landschaft und Natur.

von Anja Vollmer,   Gemeinde Dörentrup
Wandern · Teutoburger Wald
Rund um Hillentrup
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 6,4 km
Dauer 1:48 h
Aufstieg 176 hm
Abstieg 176 hm

   

4
von Nathalie Helling,   Gemeinde Dörentrup

Alle auf der Karte anzeigen

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
90,7 km
25:24 h
2.143 hm
1.912 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Burg Sternberg in Extertal

Sternberger Straße 52
32699 Extertal
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 1 Tour in der Nähe