Tour hierher planen
Burgen & Schlösser

Wasserschloss Surenburg

Burgen & Schlösser · Münsterland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Projektbüro Hermannshöhen Verifizierter Partner 
  • Wasserschloss Surenburg
    / Wasserschloss Surenburg
    Foto: Beatrice Brinkmeyer, Verkehrsverein Hörstel
Bedeutendes Bauwerk im nördlichen Münsterland
Im Südwesten des Hörsteler Stadtteils Riesenbeck befindet sich, verborgen hinter alten Baumbeständen, das Wasserschloss Surenburg. Es zählt zu den bedeutendsten Bauwerken im nördlichen Münsterland und macht sich durch seine Lage und Gestaltung zu einem besonderen malerischen Motiv für alle Besucher. Das 1474 erstmals urkundlich erwähnte Schloss präsentiert sich heute als einheitliche, dreiflügelige Anlage, die letztmalig im 18. Jahrhundert erweitert wurde. Zum Komplex gehört ein Garten im französischen Stil, der im Jahr 1752 entstanden ist. Hier wachsen neben einer Reihe von seltenen Bäumen auch zahlreiche farbenprächtige Blumen und Sträucher aus aller Welt. Zum Komplex gehören ein Wirtschaftshof und eine Gärtnerei. Das gesamte Anwesen, wird von einer künstlichen Gräfte umgeben, die aus der vorbei fließenden Bevergerner Aa gespeist wird. Die bilderbuchähnliche Anlage befindet sich im Privatbesitz und kann nur von außen betrachtet werden. Dennoch lohnt sich ein Besuch für Radwanderer, die die gut ausgebauten Rad- und Wanderwege rund um das Schloss genießen können. Auf der in unmittelbarer Nähe befindlichen Reit- und Fahrsportanlage Surenburg finden alljährlich Turniere von hochkarätigem internationalem Ruf statt.

 

Quelle: Verkehrsverein Hörstel e.V.

Profilbild von Beatrice Brinkmeyer
Autor
Beatrice Brinkmeyer
Aktualisierung: 05.03.2015

Koordinaten

DD
52.257269, 7.599426
GMS
52°15'26.2"N 7°35'57.9"E
UTM
32U 404404 5790577
w3w 
///auswirken.auswandern.erst
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Themenwege · Münsterland
Von Menschen & Mönchen
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 21 km
Dauer 5:30 h
Aufstieg 168 hm
Abstieg 169 hm

Lassen Sie sich begeistern von den gegensätzlichen Landschaftsbildern rund um Hörstel im Tecklenburger Land. Von der ebenen Münsterländer ...

von Beatrice Brinkmeyer,   Projektbüro Hermannshöhen
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 2
Strecke 20,3 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 359 hm
Abstieg 235 hm

Diese Wanderetappe der Hermannshöhen beginnt an den westlichsten Ausläufern des Teutoburger Waldes und überrascht mit skurilen Sandsteinformationen ...

3
von Ina Bohlken,   Projektbüro Hermannshöhen
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 2,4 km
Dauer 0:37 h
Aufstieg 8 hm
Abstieg 9 hm

Hermannsweg ab Hörstel Bahnhof: dieser Zugangsweg ermöglicht den bequemen Einstieg in die Wanderung ab Bahnhof Hörstel durch flache Wiesen und Felder.

von Ina Bohlken,   Projektbüro Hermannshöhen
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 24,1 km
Dauer 6:21 h
Aufstieg 248 hm
Abstieg 248 hm

Lassen Sie sich begeistern auf Premiumwegen am Kanal und im Teutoburger Wald die gegensätzlichen Landschaftsbilder und die natürlichen und ...

1
von Annika Lammers,   Projektbüro Hermannshöhen
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 9,4 km
Dauer 2:43 h
Aufstieg 285 hm
Abstieg 280 hm

Felsenlandschaften, atemberaubende Fernsichten und geheimnisvolle Mythen verleihen dieser Wanderung ihren einzigartigen Charakter. Die wunderschöne ...

9
von Annika Lammers,   Projektbüro Hermannshöhen
Themenwege · Münsterland
Seiltanz auf den Hermannshöhen
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 21,2 km
Dauer 6:15 h
Aufstieg 438 hm
Abstieg 440 hm

Die Besonderheit dieser Route liegt in der Vielzahl beeindruckender Gesteinsformationen und „sagenhafter“ Wanderziele. Die bizarren Felslandschaften ...

von Beatrice Brinkmeyer,   Projektbüro Hermannshöhen
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 3,9 km
Dauer 0:52 h
Aufstieg 82 hm
Abstieg 31 hm

Fast schnurgerade führt Sie dieser Zugangsweg aus dem Stadtzentrum von Ibbenbüren zum Hermannsweg. Vorher lohnt auch noch ein Abstecher zum Aasee!

Projektbüro Hermannshöhen
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht Etappe 1
Strecke 19,2 km
Dauer 5:15 h
Aufstieg 28 hm
Abstieg 17 hm

Die Startetappe der Hermannshöhen führt von den satt-grünen Emsauen bei Rheine durch wilde Dünenfelder hin zu den westlichen Ausläufern des ...

5
von Ina Bohlken,   Projektbüro Hermannshöhen

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Wasserschloss Surenburg

Surenburg 1
48477 Hörstel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung