Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Fernradwege

BahnRadRoute Teuto-Senne - Gesamtstrecke

Fernradwege · Osnabrücker Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Teutoburger Wald Tourismus / OstWestfalenLippe GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Marktplatz Osnabrück
    / Marktplatz Osnabrück
    Foto: next choice, Osnabrücker Land
  • Friedenstaube am Osnabrücker Rathaus
    / Friedenstaube am Osnabrücker Rathaus
    Foto: Dieter Schinner, Osnabrücker Land
  • Gradierwerk Kur- und Touristik GmbH Bad Rothenfelde
    / Gradierwerk Kur- und Touristik GmbH Bad Rothenfelde
    Foto: Kur- und Touristik GmbH Bad Rothenfelde
  • Halle Westfalen, Wasserschloss Tatenhausen
    / Halle Westfalen, Wasserschloss Tatenhausen
    Foto: Stadt Halle (Westf.)
  • Außenansicht Bauerncafé Beuken Schmedt
    / Außenansicht Bauerncafé Beuken Schmedt
    Foto: Bauerncafé Beuken Schmedt
  • Biergarten und Hoteleingang Hotel Hollmann
    / Biergarten und Hoteleingang Hotel Hollmann
    Foto: Hotel Hollmann
  • / Gedeckter Tisch im Restaurant des Landhotel Jäckel
    Foto: Landhotel Jäckel
  • / Bockhorst
    Foto: Stadt Versmold
  • / Wasserschloß Holtfeld
    Foto: Fotostudio Warias, Stadt Borgholzhausen
  • / Garten des Hotel Brackweder Hof
    Foto: Hotel Brackweder Hof
  • / Jagdschloss Holte 6
    Foto: Thomas Strüwe, Schloß Holte-Stukenbrock
  • / Jagdschloss Holte
    Foto: Strüwe Fotodesign, Stadt Schloß Holte-Stukenbrock
  • / Campingplatz am Furlbach
    Foto: Annette Auster-Müller Campingplatz Am Furlbach
  • / Heidelandschaft
    Foto: Helena Ringkamp, Touristikzentrale Paderborner Land
  • / Schloß Neuhaus (Winterbild)
    Foto: Falko Sieker, Tourist Information Paderborn
  • / Historisches Rathaus Paderborn
    Foto: Tourist Information Paderborn
  • / Tourist Information Paderborn
    Foto: Tourist Information Paderborn
0 150 300 450 m km 20 40 60 80 100 120 Historische Altstadt Osnabrück Gradierwerke in Bad Rothenfelde Wasserschloss Tatenhausen Sparrenburg Naturschutzgebiet Moosheide

Die BahnRadRoute Teuto-Senne führt von der Bischofsstadt Osnabrück über Bielefeld in das Herz des Erzbistums Paderborn. Das Besondere: Rad und Bahn können unterwegs ideal kombiniert werden. So lassen sich Tagestouren, Etappenwechsel oder kombinierte Bahn-Rad-Ausflüge auch von einem festen Standort aus individuell planen. 

mittel
137,3 km
13:05 h
291 hm
238 hm

Die BahnRadRoute Teuto-Senne ist ein abwechslungsreicher Fernradweg, der Sie entlang zweier Bahnstrecken durch die Kulturlandschaft des Teutoburger Walds mit ihren kleinen und großen Städten führt.

Die Route beginnt wahlweise am Osnabrücker Hauptbahnhof oder mitten in der Osnabrücker Altstadt, am Dom St. Peter. Das Rathaus des Westfälischen Friedens am Marktplatz  vis á vis des Doms sollten Sie nicht links liegen lassen! Nachdem Sie die Friedensstadt Osnabrück mit dem Rad (oder der Bahn) verlassen haben, tauchen Sie in die mosaikartige Wald- und Wiesenlandschaft des Osnabrücker Lands ein. Entlang des Streckenverlaufs der Bahnlinie "Haller Willem" radeln Sie über Georgsmarienhütte durch das Dütetal und bei Hilter über den Teutoburger Wald. Die hügelige Landschaft hält den ein oder anderen Anstieg bereit, entlohnt die Mühen aber sofort wieder mit tollen Abfahrten!

Eine etwas anspruchsvollere Alternativroute bietet Ihnen die Gelegenheit, die ehemalige Landesgartenschau in Bad Iburg zu besuchen. Eine zweite Variante führt Sie durch das Lebkuchenstädtchen Borgholzhausen.

Landschaftlich bleibt die abwechslungsreiche Mischung aus hügeliger Waldkulisse und ländlichen Wiesenebenen entlang des südlichen Randes des Teutoburger Walds weiter bestehen. Der eigentliche Weg bleibt dabei immer recht flach und ermöglicht ein entspanntes Radeln. Ab Bielefeld folgen Sie der Strecke durch die Senne, der sandigen Ebene am östlichen Rande der westfälischen Bucht. Dabei bewegen Sie sich über die ganze Strecke hinweg in kurzer Entfernung zu den Bahngleisen, so dass Sie spontan an einer der zahlreichen Bahnhöfe die Fahrt mit der Bahn fortgesetzen können. Somit sind Sie, sollten Sie mit Kindern oder bei wechselhaftem Wetter unterwegs sein, immer auf der sicheren Seite. Endpunkt der Route ist die alte Bischofsstadt Paderborn, die nicht nur durch ihren romanisch-gotischem Dom und der Kaiserpfalz zu begeistern weiß. Mit dem dreigiebeligen Rathaus und dem Schloss Neuhaus mit seinem Barockgarten finden sich gleich zwei Perlen der sog. Weserrenaissance im Paderborner Stadtgebiet.

Wer die bereits sehr abwechslungsreiche und attraktive direkte Route nach Paderborn verlängern möchte, kann auch noch Abstecher nach Bad Iburg, Borgholzhausen oder in die Bielefelder Innenstadt einlegen.

Autorentipp

Besuchen Sie den Baumwipfelpfad in Bad Iburg! Die beiden Alternativrouten über Bad Iburg und Borgholzhausen sind ebenfalls im TEUTO_Navigator zu finden.

 

outdooractive.com User
Autor
Ljudmila Morasch
Aktualisierung: 03.07.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
182 m
Tiefster Punkt
62 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Achten Sie bitte auf die Verkehrssicherheit Ihres Fahrrades.

Ausrüstung

Wir empfehlen Ihnen einen Fahrradhelm, sowie die Nutzung eines GPS-Gerätes oder einer entsprechenden App.

Weitere Infos und Links

www.bahnradrouten.de

Start

Hauptbahnhof Osnabrück (63 m)
Koordinaten:
Geographisch
52.277241, 8.041267
UTM
32U 434590 5792307

Ziel

Hauptbahnhof Paderborn

Wegbeschreibung

Die gesamte Route ist in beide Fahrtrichtungen durchgängig ausgeschildert. Die Strecke folgt dabei den Bahnlinien Haller Willem und Sennebahn. Dadurch können Sie Ihre Tour mit dem ÖPNV beliebig variieren.

Varianten über Bad Iburg, Borgholzhausen und in die Bielefelder Innenstadt möglich.

 

Öffentliche Verkehrsmittel

An- und Abfahrt mit dem Fernverkehr bis Osnabrück Hbf möglich. Unterwegs sind Sie flexibel mit den Bahnlinien Haller Willem (Osnabrück - Bielefeld) und Sennebahn (Bielefeld - Paderborn) unterwegs.

Immer wissen, was fährt: Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW 01803 504030 (Fahrplanauskünfte für 0,09€/Min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42€/Min.)

Anfahrt

A1 bzw. A30 bis Osnabrück, Ausschilderung Hauptbahnhof

Parken

Parkleitsystem folgen. Gebührenpflichtiges Parkhaus "Bahnhofsgarage".

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

bikeline Radtourenbuch BahnRadRoute Teuto-Senne

Querformat, Maßstab 1:50.000, ca. 144 Seiten

1. Auflage 2011

Preis: 12,90 €

ISBN: 978-3-85000-302-5

Verlag Esterbauer GmbH

Besonderes Schmankerl: Das Radtourenbuch ist wetterfest und mit einem Übernachtungsverzeichnis ausgestattet.

Kartenempfehlungen des Autors

s.o.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
137,3 km
Dauer
13:05 h
Aufstieg
291 hm
Abstieg
238 hm
Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.