Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Fernwanderwege Etappe

Hermannshöhen - Etappe 06 von HalleWestfalen bis Bielefeld

(1) Fernwanderwege • Teutoburger Wald
  • Haller Herz
    / Haller Herz
    Foto: Stadt Halle, Teutoburger Wald Tourismus / OstWestfalenLippe GmbH
  • Kaffeemühle in Halle Westfalen am Hermannsweg
    / Kaffeemühle in Halle Westfalen am Hermannsweg
    Foto: Ina Bohlken, Stadt HalleWestfalen, Wolfgang Kosubeck
  • Biergarten
    / Biergarten
    Foto: Annika Lammers, GERRY WEBER Landhotel
  • Bauernhaus-Museum
    / Bauernhaus-Museum
    Foto: Bielefeld Marketing GmbH
  • Sparrenburg Bielefeld
    / Sparrenburg Bielefeld
    Foto: Sarah Strickmann, Bielefeld Marketing GmbH
  • Außenansicht Hotel Brand's Busch
    / Außenansicht Hotel Brand's Busch
    Foto: Waldhotel Brand's Busch, Projektbüro Hermannshöhen
  • Aussicht von der Schwedenschanze im Herbst
    / Aussicht von der Schwedenschanze im Herbst
    Foto: Ina Bohlken, Teutoburger Wald Tourismus / OstWestfalenLippe GmbH
  • Ausflugsziel Schwedenschanze
    / Ausflugsziel Schwedenschanze
    Foto: Ina Bohlken, Teutoburger Wald Tourismus / OstWestfalenLippe GmbH
  • Tierpark Olderdissen
    / Tierpark Olderdissen
    Foto: Sarah Strickmann, Bielefeld Marketing GmbH
  • Außen-Lounge im Mercure Hotel Bielefeld Johannisberg
    / Außen-Lounge im Mercure Hotel Bielefeld Johannisberg
    Foto: Mercure Hotel Bielefeld Johannisberg
  • Kletterpark
    / Kletterpark
    Foto: Bielefeld Marketing GmbH
Karte / Hermannshöhen - Etappe 06 von HalleWestfalen bis Bielefeld
0 150 300 450 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 Parkplatz "Schützenberg", Halle Heimat - Tierpark Olderdissen

Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
Aus dem Haller Herz in das Zentrum der Metropole Bielefeld - der schmale Kamm des Teutoburger Waldes führt Sie auf dieser Tagesetappe auf die Spuren der Grafen von Ravensberg. Besonderes Highlight: der Heimattierpark Olderdissen direkt am Hermannsweg.
mittel
16,2km
4:45
441 m
444 m
alle Details
Sie starten am Bahnhof Halle und folgen dem Zugangsweg durch die Bahnhofstraße hinauf ins kleine Stadtzentrum. Vorbei am Haller Willem Denkmal gehen Sie durch den baulich komplett geschlossenen Kirchplatz.

Wenn Sie den Kammweg erreichen führt der Hermannsweg in mäßigen Wellenbewegungen nach Bielefeld. Interessante Punkte am Weg sind die Schwedenschanze, der Heimattierpark Olderdissen und das Bielefelder Bauernhausmuseum.

Nach passieren der Hünenburg am Bielefelder Johannisberg steigen Sie in den Osning-Pass hinab, bevor es zum Etappenziel, der Sparrenburg wieder relativ steil hinauf geht. Der Aufstieg wird allerdings durch einen besonders schönen Rundumblick von der Sparrenburg belohnt.

Autorentipp

Nehmen Sie sich ausreichend Zeit für den Tierpark Olderdissen!
outdooractive.com User
Autor
Florian Hehle
Aktualisierung: 28.06.2017

Schwierigkeit mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
309 m
118 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit Einkehrmöglichkeit
Qualitätsweg Wanderbares Deutschland Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
mit Bahn und Bus erreichbar
Etappenvorschläge
Streckentour
Etappentour
aussichtsreich
kulturell / historisch
botanische Highlights
faunistische Highlights

Einkehrmöglichkeit


Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Fotoapparat und Fernglas.

Start

HalleWestfalen, Bahnhof (177 m)
Koordinaten:
Geogr. 52.068250 N 8.369071 E
UTM 32U 456752 5768817

Ziel

Bielefeld, Sparrenburg

Wegbeschreibung

Nach der Zuwegung zum Hermannsweg auf dem Kamm des Gebirgszuges folgen Sie dessen Beschilderung mit dem "H" bis zur Sparrenburg in Bielefeld.

Auch möglich ist das Anwandern von Werther über den Zugangsweg ab Werther Busbahnhof.

 

Wenn Sie vor Ende der Etappe absteigen möchten, so ist das über den Zugangsweg Steinhagen.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Diese Tour ist gut mit Bahn und Bus erreichbar.

Detaillierte Infos finden Sie hier

 

 

 

 

Immer wissen, was fährt: Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW

0180 6 50 40 30 (20 ct./Anruf aus dem deutschen Festnetz/Mobil max. 60 ct/Anruf).

Elektronische Fahrplanauskunft: 0800 3 50 40 30 (kostenlos).

Anfahrt:

A33, über B68 Richtung Bielefeld bzw. Osnabrück

Parken:

Alter Busbahnhof gegenüber Bahnhof Halle (kostenfrei).

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
H. M.
28.05.2016
Vermutlich die Etappe des Hermannsweges auf der am meisten los ist. Bei schönen Wetter kann es schon mal voll werden auf dem Weg, den sich dann viele Wanderer, Spaziergänger und Mountainbiker teilen müssen. Dieser Umstand stört, wenn man eigentlich gemütlich und in Ruhe wandern möchte. Ansonsten sind viele schöne Aussichten vom Kamm möglich und Start und Ziel bieten sehenswerte Städte. Auf dem Weg kann selber hat man auch Möglichkeiten sich zu Stärken (Schwedenschanze, Baurnhofcafé im Tierpark). Der Weg ist wie immer top Beschildert, die Wegbeschaffenheit ist teilweise durch loses Gestein aber nicht ganz ohne.
Bewertung
Gemacht am
26.05.2016
Beschilderung
Beschilderung
Foto: H. M., Community
Feld auf dem Weg
Feld auf dem Weg
Foto: H. M., Community
Blick runter nach Bielfeld Zentrum
Blick runter nach Bielfeld Zentrum
Foto: H. M., Community

mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit mittel
Strecke 16,2 km
Dauer 4:45 Std.
Aufstieg 441 m
Abstieg 444 m

Eigenschaften

mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: Std.
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.