Tour hierher planen Tour kopieren
MB-Strecken Top

elektrisch bewegt - Mountainbikeroute

MB-Strecken · Teutoburger Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stadt Lügde Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ausblick entlang der Strecke: Standort am Mythenweg
    / Ausblick entlang der Strecke: Standort am Mythenweg
    Foto: Stadt Lügde
  • / Auf der Strecke kommen Sie an der Kilianskirche in Lügde vorbei
    Foto: Stadt Lügde
  • / St. Kilianskirche Lügde
    Foto: Stadt Lügde
  • / Emmer-Beach
    Foto: Stadt Lügde
  • / Blick auf die Emmer und den Emmerauenpark
    Foto: Christian Manthey // Hameln Fotografie, CC BY, Stadt Lügde
  • / Mühlrad Elbrinxen
    Foto: Katrin Buhr, Katrin Buhr
  • / Talblick auf Lügde
    Foto: Stadt Lügde
  • / Streckenführung in der Meinte
    Foto: Stadt Lügde
m 300 250 200 150 100 50 25 20 15 10 5 km Storchenstation Elbrinxen St. Kilianskirche Lügde 1000-jährige Linde Sieben Quellen Mühlrad Elbrinxen
schwer
26,6 km
7:14 h
563 hm
563 hm
Die Mountanbikeroute startet  am Marktplatz  in der Kernstadt von Lügde und führt durch den nahgelegten Emmerauenpark, welcher im Jahr 2011 erbaut wurde . Sie fahren weiter über die Brücke der Eschenbrucher Straße. Über weitere kurze Straßenabschnitte erreichen sie den Niedersachsenweg, der sie in einen Waldabschnitt führt. Neben diesem schattigen Waldpfad liegt links von ihnen der Meintebach , dem sie zunächst folgen. Sie erreichen eine asphaltierte Kreuzung, an der sie sich links halten und den nächsten Teilabschnitt des Waldes befahren. In Kürze liegen die sogenannten "Sieben Quellen" rechts von Ihnen. Hier geben Informationstafel weitere Hinweise. Auf Schotter- und Waldwegen gelangen sie nach einigen Kilomtern auf einen Feldweg, der sie zur Eschenbrucher Straße führt. Diese überqueren sie und befahren einen Teil des Mythenwegs um die Herlingsburg. Weitere steile und abfallende Waldwege führen sie durch den Wald zum Schieder See. Wenn sie diesen erblicken, halten sie sich rechts, um die Straße zu überqueren. Ein Fahrradweg führt sie dann ein kurzes Stück am Schieder See entlang. Auf der gegenüberliegenden Seite führt dieser Weg sie weiter durch einen Waldabschnitt nach Harzberg. (Ein weiterer Fahrradweg an der Landstraße führt sie ebenfalls in die Ortschaft Harzberg). Sie durchqueren die ruhigen Straßen des Ortes bis sie vor der alten Ziegelei rechts Richtung Naturschutzgebiet  "Schwalenberger Wald und Mörth". Sie befinden sich nun auf unserem GPS-Erlebnispfad und NaturZeitReiseWeg, der sie am Rande des Waldes in den Ort Elbrinxen führt. Hier haben sie die Möglichkeit an der Storchenstation Elbrinxen eine Pause einzulegen und die Storche sowohl im Nest als auch im Flug zu beobachten. Weiter führt sie unser Weg über die 1000-jährigen Linde, ein Naturdenkmal, nach Sabbenhausen. Kurz vor dem Ortseingangschild biegen sie links ab, um auf asphaltiertem Weg zwischen weiten Feldern die wunderschöne Landschaft zu genießen. Hierzu bietet sich eine Bank unter der Hudeeiche ein, die zum Verweilen einlädt. Die Bank zählt zu einer der vielen Erlebnisstationen unseres GPS-Erlebnispfades und gibt weitere Informationen über den Standort auf dem Bankrücken bekannt. Sie folgen weiter dem asphaltiertem Weg und biegen in Kürze nach rechts ab. An der Gabelung am Rande des Waldes halten sie sich links und fahren durch den Dallensen.  Dabei fahren Sie auch durch einen großen Steinbruch. Der Weg führt sie immer weiter geradeaus bis zu der bekannten Kilianskirche in Lügde. Von dort fahren Sie noch ein kleines Stück durch die historische Altstadt von Lügde und gelangen zuletzt an Ihren Ausgangspunkt am Lügder Rathaus.
Profilbild von Tourist-Information Lügde
Autor
Tourist-Information Lügde
Aktualisierung: 23.02.2021
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
253 m
Tiefster Punkt
100 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Am Markt 1 (101 m)
Koordinaten:
DG
51.958110, 9.245932
GMS
51°57'29.2"N 9°14'45.4"E
UTM
32U 516899 5756407
w3w 

Ziel

Am Markt 1

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Marktplatz

Koordinaten

DG
51.958110, 9.245932
GMS
51°57'29.2"N 9°14'45.4"E
UTM
32U 516899 5756407
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Es wird eine Erkundung mit einem geländefähigen Mountainbike oder Elektrofahrrad empfohlen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
26,6 km
Dauer
7:14h
Aufstieg
563 hm
Abstieg
563 hm
Rundtour aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.