Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Motorradtouren

Off the mainroads

Motorradtouren · Teutoburger Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH Verifizierter Partner 
  • Landstraße bei Erkeln
    / Landstraße bei Erkeln
    Foto: I. Jansen, Kulturland Kreis Höxter, Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH
  • / Landstraße bei Erkeln
    Foto: I. Jansen, Kulturland Kreis Höxter, Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH
  • / Iburg - Sachsenklause Bad Driburg
    Foto: Sachsenklause, Bad Driburg, Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH
  • / Weidenpalais Rheder - Biergarten
    Foto: Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH
  • / Schloss Rheder
    Foto: Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH
  • / Burg Schwalenberg
    Foto: Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH
m 500 400 300 200 100 200 180 160 140 120 100 80 60 40 20 km Burg Schwalenberg Kaiser-Karls-Turm Tonenburg Iburg Ruine Museum Schloss Fürstenberg Schloss Rheder Burg Trendelburg

Fahrspaß auf kleinen Straßen

Fahrspaß auf kleinen Straßen. Hoch hinaus geht es auf dieser Tour, die euch zu drei Burgen mit herrlichen Ausblicken über das Eggegebirge, das Lipperland und das Diemeltal führt. Zwischendurch könnt ihr ganz entspannt die Fahrt auf den kleinen kurvigen Nebenstraßen genießen.

 

210,2 km
3:01 h
2590 hm
2600 hm

Los geht’s an der Tonenburg bei Höxter: Was einst den Corveyer Äbten als Schutzburg diente, hat sich längst zum beliebten Treff für Motorradfahrer entwickelt. Durch das Tal der Saumer führt euch die Strecke zunächst in Richtung Bödexen, wo der Blick zum ersten Mal auf den Köterberg fällt.

Die markante Kuppe mit dem 70 m hohen Fernmeldeturm ist nicht zu übersehen. Eine erste Pause könnt ihr bereits in Schwalenberg einlegen. Wie ein Schwalbennest schmiegt sich die Altstadt mit ihren bunten Fachwerkhäusern an den Burgberg.

Auf schmalen Straßen und durch kleine Orte geht es anschließend hinauf zur Kariensieker Höhe. Von hier reicht der Blick bis zur Abtei Marienmünster, die eingebettet ist in eine weite Landschaft aus Feldern und Wäldern. Kurze Zeit später könnt ihr dann bei Holzhausen neben den bis zu 200 m hohen Windkraftanlagen ein außergewöhnliches Kunstwerk entdecken: Mitten auf dem Feld stehen zwei zu Raketen umgestaltete Silos, die neben den »weißen Riesen« nahezu winzig wirken. In Bad Driburg solltet ihr euch den Abstecher zur Iburg nicht entgehen lassen: Die Anfahrt über vier Haarnadelkurven und die phänomenale Aussicht lohnen die wenigen Zusatzkilometer. Im weiteren Verlauf schlängelt sich die Straße gemütlich bis nach Rheder. Hier wartet mit Brauerei, Weidenpalais und Husarenmuseum ein kulturelles Kleinod auf euch.

Auch der weitere Verlauf ist Genuss pur: Freut euch auf weite Ausblicke und jede Menge Kurven, z.B.am Teufelsberg zwischen Erkeln und Tietelsen und bei Jakobsberg. Unübersehbar ist bei der kurvigen Anfahrt nach Trendelburg die mittelalterliche Burganlage mit dem Rapunzelturm mit der kleinen Weserfähre bei Lippoldsberg. Noch mehr Geschichten auf den Grund gehen könnt ihr zum Ende der Tour in der Porzellanmanufaktur Fürstenberg und dem UNESCO-Weltkulturerbe Corvey.

Autorentipp

Wahlsburg

WESER-FÄHRE - FÄHRMANN HOL ÜBER

Ohne den Antrieb von Motoren gleitet die „Märchenfähre“ bei Lippoldsberg von einem Ufer zum anderen. Fortbewegt wird sie allein durch die Kraft der Strömung. Während der zwei- bis dreiminütigen Fahrt könnt ihr nicht nur den Blick die Weser entlang genießen, sondern auch den unterhaltsamen Anekdoten des Fährmanns lauschen. Die Fähre fährt täglich vom 10. März bis 31. Oktober.

www.wahlsburg.de

outdooractive.com User
Autor
Manuela Schäl
Aktualisierung: 18.05.2020

Höchster Punkt
418 m
Tiefster Punkt
89 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Damit ihr die Touren auch wirklich unbeschwert genießen könnt und damit in der Bikerregion Kulturland Kreis Höxterauch künftig ungetrübter Fahrspaß möglich ist, gilt: Fahrt vorausschauend und geht im Zweifel runter vom Gas!

Weitere Infos und Links

www.schieder-schwalenberg.de

www.bad-driburg.com

www.schloss-corvey.de

www.schlossbrauerei-rheder.de

Start

Thonenburg 1, 37671 Höxter / Albaxen (101 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.814692, 9.403147
UTM
32U 527790 5740504

Ziel

Thonenburg 1, 37671 Höxter / Albaxen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

- A33 Richtung Paderborn, bei Ausfahrt Pad.-Zentrum auf B64 in Richtung Pad.-Zentrum/Höxter/Bad Driburg fahren, Ausfahrt B64 Richtung Höxter/Bad Driburg/Warburg bis Höxter - Albaxen fahren.

- A44 bis B252 in Warburg nehmen, auf A44 Ausfahrt 65-Warburg nehmen, B252 folgen, B241, L890 und B64 bis Höxter - Albaxen fahren.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Motorradbroschüre "Lieblingstouren mit dem Motorrad" mit 10 Tourenkarten. Erhältlich beim Kulturland Kreis Höxter: Tel.: +49 5271 9743-20 www.bikerregion.de

Kartenempfehlungen des Autors

Tourenkarte "Off the mainroads"


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
210,2 km
Dauer
3:01h
Aufstieg
2590 hm
Abstieg
2600 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.