Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Radtour

Ackerbau und Viehzucht

· 2 Bewertungen · Radtour · Teutoburger Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristikgemeinschaft Wittekindsland Herford e.V. Explorers Choice 
  • Wittekinddenkmal Herford
    / Wittekinddenkmal Herford
    Foto: Thorsten Gödecker, pro Herford GmbH
  • Marta Herford -  Museum für Kunst, Architektur und Design
    / Marta Herford - Museum für Kunst, Architektur und Design
    Foto: Thomas Mayer
  • Museum für zeitgenössische Kunst „MARTa“
    / Museum für zeitgenössische Kunst „MARTa“
    Foto:   ludger1961, www.wikipedia.org, CC BY-SA 3.0
  • MARTa Gebäude
    / MARTa Gebäude
    Foto: Wittekind, www.wikipedia.org, CC BY-SA 2.0
  • Elsbach Haus mit Kugel-Skulptur
    / Elsbach Haus mit Kugel-Skulptur
    Foto: Wittekind, CC BY
  • /
    Foto: pro Herford GmbH
  • / Turmhaube von St. Jakobi, Herford
    Foto: pro Herford GmbH, pro Herford GmbH
  • / Herforder Münster
    Foto: Thorsten Gödecker, Thorsten Gödecker
  • / St. Johannis Herford, Innenansicht
    Foto: Siwinski, Siwinski
  • / St. Johannis Herford
    Foto: Thorsten Gödecker, pro Herford GmbH
  • / Linnenbauerdenkmal Herford
    Foto: pro Herford GmbH, pro Herford GmbH
  • / Herforder Münster
    Foto:   smial ( talk ), www.wikipedia.org
  • / Hansebrunnen
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • / Linnenbauerplatz
    Foto: Kiel-Steinkamp, CC BY
  • / Linnenbauerplatz Denkmal
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • / Rathaus, Markthalle und Kuratorium
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • / Markthalle
    Foto: Kiel-Steinkamp, CC BY
  • / Remensniederhaus
    Foto: CC BY, Stadt Herford
  • / Safety Cones
    Foto: CC BY, Stadt Herford
  • / Frühherrenhaus
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • / Synagoge Herford
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • /
    Foto: Thorsten Gödecker i.A. Pro Herford GmbH
  • / Naturschutzgebiet Asbeke-Kinsbeke
    Foto: Claudia Matz, ADFC Bielefeld e.V.
  • / Vorschaubild Ackerland und Viehzucht
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • / Remensniederhaus
    Foto: CC BY, Stadt Herford
  • / Biohof Meyer-Arend
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • / Jägerkrug Herford
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • / Mühle
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • / Dallmanns Deele
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
0 200 400 m km 5 10 15 20 25

Die vierte unbeschilderte Route aus dem Naturradwanderführer führt durch den Südwesten von Herford  und ist ein perfekter Rundkurs für alle Naturfreunde mit guter Kondition.

mittel
29,1 km
2:04 h
286 hm
286 hm

Verbindendes Element ist die Landwirtschaft: alte verzierte Eingangstüren an Bauernhöfen. Getreide, Rinder undBiohöfe begleiten Sie auf dieser interessanten Rundtour. Direkt unter den Rädern kann man immer noch persönlich„erfahren“, dass oben der Acker und unten die Wiese liegt. Altes und Modernes liegen in der Landschaft direkt nebeneinander: Fachwerk, moderne Kunst, alte Hofstellen mit neu verwandelten Gebäuden. Und es gibt sie noch: die Feldlerche, die als Wappenvogel der Landwirte bezeichnet wird.

Weitere Informationen zu der Route und den Wegpunkten finden sie auf der Fahrradfreizeit-Homepage des Kreises Herford: www.fahr-im-kreis.de. Dort steht Ihnen auch eine Broschüre als Download zur Verfügung.

Autorentipp

Für die Naturradwanderroute hat die Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V. ein paar sehenswerte Gebiete und Punkte  ausgesucht:

  1. Windrad und Kiebitz
  2. Engel über der Tür
  3. Bioland – Bauernhöfe
  4. Alte Hofstelle Höner zu Siederdissen: Schleiereule und Viehwirtschaft
  5. „Unten Kuh – oben Korn“
  6. Der Jägerkrug
  7. Mühle und Teich
  8. Dallmanns Deele: Zeugnis des Wandels in der modernen Landwirtschaft
  9. Feldvögel

Weitere Sehenswürdigkeiten:

  • MARTa
  • Elsbach Haus
  • Daniel-Pöppelmann-Haus
  • St. Jakobi, Radewiger Kirche
  • Wittekinddenkmal
  • Rathaus, Markthalle und Kuratorium
  • Herforder Münster
  • Linnenbauerplatz
  • St. Johannis Kirche und Frühherrenhaus
  • Wulferthaus
  • Remensniederhaus
  • Synagoge Herford
  • Hansebrunnen
  • Safety ConesSafety Cones

Nähere Beschreibungen finden sie zum Teil unter den Ausflugszielen im Teutonavigator oder unter:

http://www.fahr-im-kreis.de/alle-touren/naturradwanderfuehrer/naturradwanderroute-4

outdooractive.com User
Autor
Thomas Wehrenberg
Aktualisierung: 19.12.2016

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
122 m
Tiefster Punkt
62 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

1. Das Befahren der Radrouten geschieht auf eigene Gefahr, jeder ist für sich selbst verantwortlich.

2. Für alle Radler gilt die Straßenverkehrsordnung.

3. Für die Radtouren ist ein verkehrssicheres Fahrrad zu benutzen.

4. Das Tragen eines Fahrradhelms wird empfohlen.

Weitere Infos und Links

www.fahr-im-kreis.de

Start

Bahnhof Herford (66 m)
Koordinaten:
Geographisch
52.119298, 8.664751
UTM
32U 477046 5774360

Ziel

Bahnhof Herford

Wegbeschreibung

  • Start am Bahnhof Herford
  • unterqueren Sie die Bahnhofstr. und folgen der Engelroute Richtung Süden bis Sie später die B 239 überquert haben
  • nach der Überquerung weiter geradeaus (An der Kinsbecke) bis zum Schnatweg
  • hier rechts einbiegen und weiter auf der Engelroute
  • von der Straße "Auf der Strotheide " machen Sie einen Abstecher nach links zum Biohof Meyer-Arend
  • kurz danach wieder weiter auf der Engelroute bis zum Hof Siederdissen
  • 1 km hinter der Hofstelle links in die Teichstraße abbiegen
  • weiter über Wichelweg/ Südbachweg/ Im Siederdissen/ Hausheider Str. / Im Brockfeld und wieder Südbachweg bis zum Jägerkrug
  • die Laarer Str. überqueren und für einige km der "Tagestour 7" folgen, bis Sie später die Bahn und die Herforder Str. passiert haben und sich auf der Braker Str. befinden
  • auf der Braker Str. bleiben (vorbei am Hof Pahmeyer und durch das kleine Wäldchen), bis die Straße eine Rechtskurve macht - hier links in den Weg "Am Wellholz" abbiegen (jetzt z.T. Feld- und Wiesenweg)
  • über Brosberger Weg/ Hillewalser Str./  Im Heidsiek und Heller Weg wieder die B 239 überqueren
  • kurz danach links in den Radweg abbiegen und 200m später in der Linkskurve auf den Weg durch den Park am Flachsbach abzweigen
  • am Ende des Parks rechts in die Elverdisser Str. und kurz danach links in den Stephansweg abbiegen
  • kurz vor dem Straßenenden links den Weg runter zur Aa nehmen
  • jetzt an der Aa auf dem gleichen Weg wie am Touranfang zurück bis zum Bahnhof

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Herford. Die Route startet direkt am Bahnhof in Herford.

Immer wissen, was fährt: Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW: 01806 504030(20 Cent/Verbindung aus dem Festnetz sowie maximal 60 Cent/Verbindung aus den Mobilfunknetzen.)

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

4,0
(2)
Rolf Strate
18.07.2019 · Community
Die Beschreibung oben trifft zu: "Rundkurs für alle Naturfreunde mit guter Kondition."
mehr zeigen
Gemacht am 11.07.2019
Jin OWL 
21.03.2017 · Community
Schöne Tour! Danke!
mehr zeigen
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
29,1 km
Dauer
2:04 h
Aufstieg
286 hm
Abstieg
286 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.