Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Adel verpflichtet - Radroute durch Halle (Westf.), Borgholzhausen und Werther

· 2 Bewertungen · Radtour · Teutoburger Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
pro Wirtschaft GT GmbH Gütersloh Verifizierter Partner 
  • Wasserschloss Tatenhausen, Halle (Westf.)
    / Wasserschloss Tatenhausen, Halle (Westf.)
    Foto: CC BY-SA, Teutoburger Wald | pro Wirtschaft GT GmbH
  • / Waldkapelle Stockkämpen, Halle (Westf.)
    Foto: CC BY-SA, Teutoburger Wald | pro Wirtschaft GT GmbH
  • / Wasserschloss Holtfeld, Borgholzhausen
    Foto: CC BY-SA, Teutoburger Wald | pro Wirtschaft GT GmbH
  • / Burg Ravensberg
    Foto: Ina Bohlken, Teutoburger Wald Tourismus
  • / Einzigartige große Ammoniten im Heimathaus Borgholzhausen
    Foto: Stadt Borgholzhausen
  • / Schulze Ladencafé
    Foto: Heinrich Schulze Ladencafé GmbH
  • / Museum Peter August Böckstiegel
    Foto: Markus Stein, ID Kommunikation
  • / Luftaufnahme vom Schloß "HAUS WERTHER"
    Foto: www.maass-luftbilder.de
  • / Halle Westfalen, Kirchplatz "Haller Herz"
    Foto: Stadt Halle (Westf.)
m 250 200 150 100 50 30 25 20 15 10 5 km Kultur- und Heimathaus Borgholzhausen Wasserschloss Brincke
Lassen Sie sich auf Ihrer Tour von Wasserschlössern, Herrenhäusern und ehemaligen Adelssitzen verzaubern und kombinieren Sie die Radtour zum Thema "Adel" mit der sportlichen Herausforderung der Strecke, die über den Kamm des Teuto und durch das Ravensberger Hügelland verläuft.
mittel
Strecke 34,8 km
2:30 h
280 hm
280 hm

Am barocken Wasserschloss Tatenhausen starten Sie und fahren bald durch den rauschenden Tatenhausener Forst, vorbei an der idyllisch gelegenen Waldkapelle Stockkämpen bis zum Parkplatz am Wasserschloss Holtfeld. Werfen Sie einen Blick auf die prachtvolle Weserrenaissance-Fassade.

Es folgt die alte Bauernschaft Hesseln und am Teutoburger Wald grüßt die wehrhafte Burg Ravensberg. Weiter geht’s durch das Ravensberger Hügelland zur Lebkuchen-Stadt Borgholzhausen. Mit dem Wasserschloss Brincke im Ortsteil Barnhausen erwartet Sie danach eine sehenswerte Zwei-Insel-Anlage, bestehend aus Herrenhaus, Schlosskapelle, Torhaus, Wirtschaftsgebäude, Hofhaus und Burgmauern.

Die Tour führt Sie nun direkt ins geschichtsträchtige Zentrum der Böckstiegel-Stadt Werther (Westf.). Zum Besuch der Bürgerbegegnungsstätte »Haus Werther«, ehemals Rittergut und Adelssitz, folgen Sie der Beschilderung. Nachdem Sie Werther durchquert haben, bewältigen Sie einen kurzen schweißtreibenden Anstieg auf den Kamm des Teutoburger Waldes. Belohnen Sie sich mit dem spektakulären Weitblick in die Münstersche Tiefebene. Zu Ihren Füßen liegt die Linden-Stadt HalleWestfalen.

Durch die Eggeberger Schweiz radeln Sie bei erfrischendem Fahrtwind hinab in die ehemalige Kreisstadt. Das "Haller Herz", ein einzigartiges Fachwerkensemble rund um die Johanniskirche aus dem 13. Jahrhundert, ist Ihre letzte Station, bevor Sie zurück zum Wasserschloss Tatenhausen radeln.

Autorentipp

Machen Sie einen Stopp im Peter August Böckstiegel Museum in Werther-Arrode. Hier können Sie sich vom künstlerischen Schaffen des Expressionisten (1889 - 1951) verzaubern lassen.

Profilbild von pro Wirtschaft GT GmbH
Autor
pro Wirtschaft GT GmbH
Aktualisierung: 11.11.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
211 m
Tiefster Punkt
91 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Burg Ravensberg
Schulze Ladencafé
Hotel Grünwalde
Museum Peter August Böckstiegel in Werther (Westf.)

Sicherheitshinweise

Achten Sie bitte immer auf die Verkehrssicherheit Ihres Fahrrades!

Weitere Infos und Links

Stadt Borgholzhausen, Tel. 05425 80760, http://www.borgholzhausen.de

Stadt HalleWestfalen, Tel. 05201 183129, http://www.hallewestfalen.de

Stadt Werther (Westf.), Tel. 05203 70513, http://www.stadt-werther.de

www.erfolgskreis-gt.de

www.teutoburgerwald.de

Start

Schlossweg, links vom Wasserschloss Tatenhausen, Halle (Westf.) (94 m)
Koordinaten:
DD
52.043977, 8.323697
GMS
52°02'38.3"N 8°19'25.3"E
UTM
32U 453617 5766145
w3w 
///reiten.bruch.erfolgsserie

Ziel

Wasserschloss Tatenhausen, Halle (Westf.)

Wegbeschreibung

Die Route ist in beide Wege ausgeschildert!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof Halle (Westf.)

Immer wissen, was fährt: Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW 01806 504030

www.db.de

 

Anfahrt

über A33 Ausfahrt Halle / Westf., Theenhauser Str. Richtung Gütersloh / Kreuzung Tatenhausen, rechts abbiegen auf Versmolder Str.

Adresse für Navigationsgeräte: Bockemühlenweg, 33790 Halle (Westf.)

Die Tour startet links vom Schloss im Schlossweg.

Parken

Parken ist am Wanderparkplatz Tatenhausen, Bockemühlenweg, 33790 Halle (Westf.) möglich. Da die Tour "Adel verpflichtet" ein Rundkurs ist, sind Einstieg und Ende an jedem Ort der Strecke möglich.

Koordinaten

DD
52.043977, 8.323697
GMS
52°02'38.3"N 8°19'25.3"E
UTM
32U 453617 5766145
w3w 
///reiten.bruch.erfolgsserie
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Ziehen Sie doch  mal wieder Kreise - Printprodukt der pro Wirtschaft GT GmbH

Kartenempfehlungen des Autors

Radwanderkarte Kreis Gütersloh, Stadt Bielefeld 2. Auflage, 8,50 Euro ISBN 936184-74-7

Ausrüstung

Wir empfehlen Ihnen einen Fahrradhelm.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(2)
Tim Lührmann
23.07.2021 · Community
Ein gelungener Radweg mit schönen Ausblicken und ruhigen Ecken, aber auch durch die Orte. Häufig auch an stark befahrenen Straßen entlang, aber eigentlich immer mit Radwegen, aber auch einige Stücke durch die Wälder. Dadurch das doch viel Verkehr herrscht, ist es zu empfehlen diese Tour am Sonntag zu machen.
mehr zeigen
Stefan Schleufe
04.04.2021 · Community
Die Tour ist von den Verantwortlichen schlecht geplant. In Borgholzhausen wird man an der Hauptstraße entlang geleitet. Dabei kann man frühzeitig in den schönen Ortskern abbiegen. Nach der Burg Ravensberg wird man wieder entlang einer Hauptstraße geleitete und komisch über Cassum. Dabei kann man bei Bostik gerade rüber schön quer durch zu Schloß Holtfeld. Bei der anderen offiziellen Strecke fährt man dran vorbei. In Werther wird man von Ascheloh kommend auf die viel befahrene Hauptstraße geleitet und auch hier am Haus Werther vorbei. Dabei kann man vorher rechts durch die Siedlung und parkähnlichen Gelände direkt schön zum Haus Werther fahren. In Halle standen wir sogar vor verschlossenen Toren über der offiziellen Radbeschilderung. Ich hätte Königsbrück in Neuenkirchen noch mit eingebunden.
mehr zeigen
Foto: Stefan Schleufe, Community
Foto: Stefan Schleufe, Community
Foto: Stefan Schleufe, Community
Foto: Stefan Schleufe, Community
Foto: Stefan Schleufe, Community
Foto: Stefan Schleufe, Community
Foto: Stefan Schleufe, Community
Foto: Stefan Schleufe, Community
Foto: Stefan Schleufe, Community
Foto: Stefan Schleufe, Community
Foto: Stefan Schleufe, Community
Foto: Stefan Schleufe, Community
Foto: Stefan Schleufe, Community
Foto: Stefan Schleufe, Community
Foto: Stefan Schleufe, Community

Fotos von anderen

+ 11

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
34,8 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
280 hm
Abstieg
280 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.