Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Radtour

Die Eggeroute - Willebadessen mit dem Rad erfahren

· 1 Bewertung · Radtour · Teutoburger Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH Verifizierter Partner 
  • Tausendjährige Rieseneiche in Borlinghausen
    / Tausendjährige Rieseneiche in Borlinghausen
    Foto: Thomas Berendes, Outdooractive Redaktion
  • Wasserschloss in Borlinghausen
    / Wasserschloss in Borlinghausen
    Foto: Thomas Berende, Outdooractive Redaktion
  • Wildgehege Willebadessen
    / Wildgehege Willebadessen
    Foto: Ingrid Menzel, Stadt Willebadessen, Stadt Willebadessen
  • Eggequelle bei Willebadessen
    / Eggequelle bei Willebadessen
    Foto: Ingrid Menzel, Stadt Willebadessen, Stadt Willebadessen
  • Ehemaliges Benediktinerinnenkloster Willebadessen
    / Ehemaliges Benediktinerinnenkloster Willebadessen
    Foto: Katja Krajewski, Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH
Karte / Die Eggeroute -  Willebadessen mit dem Rad erfahren
0 150 300 450 600 m km 5 10 15 20 25 Ehemaliges Benediktinerinnenkloster Willebadessen

Die Eggeroute führt sie entlang der Haupttour auf einer Länge von 25 km um Willebadessen am Fuße des Eggegebirges nach Borlinghausen, Helmern, Fölsen, durch das Nethetal und - als Tourenergänzung (5 km) – nach Altenheerse. Diese Tour ist auch für Familien mit Kindern gut zu bewältigen und bietet tolle Picknick- und Erlebnismöglichkeiten.
mittel
26 km
1:45 h
301 hm
296 hm
Ausgangspunkt Ihrer Radtour entlang der Eggeroute ist der Parkplatz der Stadthalle mit dem Areal des ehemaligen Benediktinerinnenklosters in unmittelbarer Nähe. Am Ende Ihrer Tour können Sie im Skulpturenpark oder Rosengarten ein wenig entspannen...
 
Aber zunächst erkunden Sie die nähere Umgebung des Wildgeheges. Auf Ihrem Weg dorthin können Sie sich mit dem Mineralwasser der Eggequelle stärken. Das Wildgehege beheimatet verschiedene Wildarten auf einer Fläche von rund 80 ha. Hier können Sie Ihr Rad abstellen und sich über heimisches Wild informieren und den Gewässerökologischen Erlebnispfad besuchen (Eintritt frei, täglich geöffnet bis Einbruch der Dämmerung).
 
Vom Wildgehege aus geht es vorbei am Wassertretbecken zurück nach Willebadessen und ein kleiner Abstecher führt Sie von der Hauptroute in Richtung Viadukt und Sieben Quellen.
 
Zurück auf der Eggeroute radeln Sie nun nach Borlinghausen (teilweise entlang der L 828). Dort können Sie das im Weserrenaissancestil erbaute Wasserschloss bewundern (nur Außenanlage zu besichtigen). Es befindet sich in Privatbesitz. Die nächste Attraktion lässt auf dieser Strecke nicht lange auf sich warten: In östlicher Richtung von Borlinghausen befindet sich eine der ältesten und größten Eichen Westfalens, die 1.000 jährige Eiche mit einem Umfang von rund 11 Metern.
 
Über topografisch stark bewegtes Gelände radeln Sie anschließend nach Helmern und überqueren dabei das Flüsschen Helmerte. In Helmern ist das Gut, Stammsitz derer von Spiegel, ortsbildprägend (Privatbesitz).
 
Der nächste Ort auf unserer Route ist Fölsen, direkt am R 6. Von hier aus können Sie – vorbei an Fölsens Barockkirche St. Johannes Baptist – durch das Nethetal zurück den direkten Weg nach Willebadessen oder aber die Tourenergänzung über Altenheerse wählen. Für den etwas anstrengenderen „Aufstieg“ in Richtung Altenheerse werden Sie mit einer herrlichen Sicht auf die umliegende Landschaft belohnt: Bei der Schonlaukapelle (einer ehemaligen Gerichtsstätte) oder der Kapelle am Himmelsberg sollten Sie diese kurz genießen und ausruhen.
 
Zurück in Willebadessen können Sie Ihre Tour beenden oder zunächst noch einen kleinen, aber recht steilen Abstecher zur Vituskapelle (erbaut im 17. Jh.) machen. Der Weg führt sie vorbei an der Kastanienallee mit einigen Stationen des Kreuzweges.

Autorentipp

Erleben Sie im Wildgehege Willebadessen die frei lebende heimische Tierwelt!
outdooractive.com User
Autor
Katja Krajewski
Aktualisierung: 29.11.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
297 m
Tiefster Punkt
184 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Achten Sie immer auf die Verkehrssicherheit Ihres Fahrrades. Zu Ihrer eigenen Sicherheit und als Vorbild empfehlen wir das Tragen eines Fahrradhelmes.

Start

Parkplatz Stadthalle Willebadessen (223 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.623930, 9.031580
UTM
32U 502186 5719212

Ziel

Parkplatz Stadthalle Willebadessen

Wegbeschreibung

Die Eggeroute ist in beide Richtungen mit einem eigenen Tourenschild ausgeschildert. Wir empfehlen Ihnen zusätzlich die Nutzung eines GPS-Geräts.

Öffentliche Verkehrsmittel

Willebadessen Bahnhof.

Immer wissen, was fährt: Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW 01803 504030 (Fahrplanauskünfte für 0,09€/Min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42€/Min.)

Anfahrt

A44 in Richtung Kassel;
Abfahrt Marsberg weiter in Richtung Willebadessen / Scherfede; nach ca. 3 km links auf die B 252 in Richtung Willebadessen; nach ca. 2 km links auf die L828 in Richtung Willebadessen abbiegen, Ausschilderung Stadthalle folgen
nach ca. 10 km links abbiegen - Richtung Willebadessen

Parken

Parkplatz Stadthalle
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Flyer, Die Eggeroute, Stadt Willebadessen

Kartenempfehlungen des Autors

Radwanderkarte Kulturland Kreis Höxter imk Maßstab 1:75.000


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Peter B.
20.05.2018 · Community
Sehr schöne Tour . Wir sind diese Strecke im Mai gefahren. Vorbei an den Wiesen und Felder. Ein wirklich abwechslungsreiche Radtour.
mehr zeigen
Friedrich S.
08.06.2015 · Community
Am 7.6.2015 habe ich mit meiner Frau diese Tour gefahren. Wir waren von dem Verlauf der Strecke beeindruckt. Leider haben wir das beschriebene Tourenschild "Eggeroute" nicht gesehen, aber die allgemeine Beschilderung des Radwegenetz ist sehr gut und mit einem GPS-Gerät kann man sich nicht verfahren. Man sollte auf jeden Fall die Tour gegen den Uhrzeigersinn fahren und die Schleife Wildgehege am Ende anhängen. Sehr zu empfehlen ist das Cafe Kaffeebohne am Alter Markt 5.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
26 km
Dauer
1:45 h
Aufstieg
301 hm
Abstieg
296 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.