Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Radtour

Geschichts-Route 1: Das Land von Flachs und Leinen

Radtour · Herford
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristikgemeinschaft Wittekindsland Herford e.V. Explorers Choice 
  • Die Leinenweberei Weddingen
    / Die Leinenweberei Weddingen
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • / Der Vierständerhof
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • / Das Heuerlingshaus
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • / Die Röteteiche in Spenge-Bardüttingdorf
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • / Der Baringdorfer Drubbel
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • / Die Windmühle Diekmann auf dem Gehlenbrink
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • / Das Hücker Moor
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • / Die Seidenweberei C.A. Delius & Söhne
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • / Das Linnenbauer-Denkmal
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • / Leinenspinnen- traditionelle Heimarbeit
    Foto: CC BY, Archiv Militzer
  • / Sattelmeierhof Ringsthof
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • / Von Esch und Siek
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • / Die Firma FHB Berufsbekleidung
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
0 150 300 450 m km 10 20 30 40 50

Die 60 km lange und beschilderte Radrundtour führt zu Orten frühen regionaltypischen Lebens sowohl landschaftlich als auch baulich - geeignet fur Radfahrer mit guter Kondition.

mittel
59 km
4:01 h
297 hm
297 hm

Es bedurfte vieler Hände um aus den harten Stengeln des Flachses das weiche Leinen weben zu können. Sowohl Spuren dieses einst prägenden, vorindustriellen Wirtschaftszweiges, als auch bis heute aktive Unternehmen der daraus hervorgegangenen Textilindustrie liegen auf dieser Route durchs westliche Kreisgebiet. Darüber hinaus wird der früher regionaltypische Lebensraum sowohl landschaftlich als auch baulich aufgezeigt.

Weitere Informationen zu der Route und den Wegpunkten finden sie auf der Fahrradfreizeit-Homepage des Kreises Herford: www.fahr-im-kreis.de. Dort steht Ihnen auch eine Broschüre als kostenloser Download zur Verfügung.

Autorentipp

Für die Geschichts-Route 1: Flachs und Leinen hat die Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V. ein paar sehenswerte Gebiete und Punkte  ausgesucht:

Stationen:

01. Weberei Weddigen

02. Vierständerhof

03. Heuerlingshaus

04. Sattelmeierhof „Ringsthof“

05. Röteteiche in Spenge-Bardüttingdorf

06. Baringdorfer Drubbel

07. Von Esch und Siek

08. Firma FHB Berufsbekleidung

09. Seidenweberei C.A. Delius & Söhne

10. Windmühle Diekmann auf dem Gehlenbrink

11. Hücker Moor

12. Linnenbauer-Denkmal

outdooractive.com User
Autor
Thomas Wehrenberg
Aktualisierung: 28.10.2019

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
161 m
Tiefster Punkt
61 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

1. Das Befahren der Radrouten geschieht auf eigene Gefahr, jeder ist für sich selbst verantwortlich.

2. Für alle Radler gilt die Straßenverkehrsordnung.

3. Für die Radtouren ist ein verkehrssicheres Fahrrad zu benutzen.

4. Das Tragen eines Fahrradhelms wird empfohlen.

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen zu der Route und den Wegpunkten finden sie auf der Fahrradfreizeit-Homepage des Kreises Herford: www.fahr-im-kreis-herford.de

Start

Bahnhof in Herford (Bahnhofsplatz 3) (68 m)
Koordinaten:
Geographisch
52.118913, 8.664108
UTM
32U 477001 5774317

Ziel

Bahnhof in Herford (Bahnhofsplatz 3)

Wegbeschreibung

Bahnhof Herford – Radewiger Feldmark – Diebrock – Niedereickum – Oldinghausen – Pödinghausen – Hemighold – Nagelsholz – Häger – Mark – Düttingdorf – Baringdorf – Mantershagen – Spenge Stadtkern – Dreyen – Gehlenbrink – Klein-Aschen – Hücker Moor – Hücker – Siele – Besenkamp – Belke-Steinbeck – Oetinghauser Heide – Oetinghausen – Füllenbruch – Innenstadt Herford – Bahnhof Herford

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Die Route startet und endet direkt am Bahnhof in Herford.

Immer wissen, was fährt: Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW: 01806 504030 (20 Cent/Verbindung aus dem Festnetz sowie maximal 60 Cent/Verbindung aus den Mobilfunknetzen.)

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
59 km
Dauer
4:01 h
Aufstieg
297 hm
Abstieg
297 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.