Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Radtour

Geschichts-Route 2: Die Zeit von Tabak und Zigarren

· 1 Bewertung · Radtour · Teutoburger Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristikgemeinschaft Wittekindsland Herford e.V. Explorers Choice 
  • Zigarrenherstellung - manuelle Proguktion in einer Manufaktur
    / Zigarrenherstellung - manuelle Proguktion in einer Manufaktur
    Foto: CC BY, Museum Bünde
  • / Das Holzhandwerksmuseum
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • / Die Balda-Kamerawerke
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • / Die Zigarrenfabrik Arnold André
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • / Das deutsche Tabak- und Zigarrenmuseum
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • / Das "Steinmeister & Wellensiek" Denkmal
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • / Die ehemalige Zigarrenfabrik "Gerhard & Dustmann"
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • / Das Elternhaus Töns Wellensieks
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • / Die Dünner Kirche
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • / Das Amtshaus Ennigloh
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • / Der Bünder Bahnhof
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • / Der Tabakspeicher
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • / Das Zollamt
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • / Der Steinmeisterpark
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • / Die Brausemühle
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • / Die Köln-Mindener-Eisenbahn
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
m 400 300 200 100 40 30 20 10 km

Die 47 km lange und beschilderte Radrundtour führt zu Orten der lokalen Tabakverarbeitung und Zigarrenproduktion- geeignet für Familien, Senioren und Genießer.

leicht
46,7 km
3:12 h
233 hm
233 hm

In Richtung Nordwesten führt diese Route zu den Spuren der lokalen Tabakverarbeitung. Zwar war in der gesamten Region insbesondere die Zigarrenproduktion weit verbreitet, doch hat die Stadt Bünde daran wohl den größten Anteil gehabt. Zeitweise kam jede dritte in Deutschland gefertigte Zigarre aus der zweitgrößten Stadt im Kreisgebiet, was ihr den Beinamen „Zigarrenkiste Deutschlands“ bzw. „Zigarrenstadt“ einbrachte.

Weitere Informationen zu der Route und den Wegpunkten finden sie auf der Fahrradfreizeit-Homepage des Kreises Herford: www.fahr-im-kreis.de. Dort steht Ihnen auch eine Broschüre als kostenloser Download zur Verfügung.

 

Autorentipp

Für die Geschichts-Route 2: Tabak und Zigarren hat die Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V. ein paar sehenswerte Gebiete und Punkte  ausgesucht:

Stationen:

01. Holzhandwerksmuseum

02. Balda-Kamerawerke

03. Zigarrenfabrik Arnold André

04. Deutsches Tabak- und Zigarrenmuseum

05. „Steinmeister & Wellensiek“-Denkmal

06. ehemalige Zigarrenfabrik „Gerhardt & Dustmann“

07. Elternhaus Töns Wellensieks

08. Dünner Kirche

09. Amtshaus Ennigloh

10. Bünder Bahnhof

11. Tabakspeicher

12. Zollamt

13. Steinmeisterpark

14. Fabrikanten-Villen

15. EMR-Kraftwerk und die Brausemühle

16. Köln-Mindener Eisenbahn

Weitere Informationen zu der Route und den Wegpunkten finden sie auf der Fahrradfreizeit-Homepage des Kreises Herford

outdooractive.com User
Autor
Thomas Wehrenberg
Aktualisierung: 28.10.2019

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
112 m
Tiefster Punkt
55 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

1. Das Befahren der Radrouten geschieht auf eigene Gefahr, jeder ist für sich selbst verantwortlich.

2. Für alle Radler gilt die Straßenverkehrsordnung.

3. Für die Radtouren ist ein verkehrssicheres Fahrrad zu benutzen.

4. Das Tragen eines Fahrradhelms wird empfohlen.

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen zu der Route und den Wegpunkten finden sie auf der Fahrradfreizeit-Homepage des Kreises Herford: www.fahr-im-kreis-herford.de

Start

Bahnhof Herford (Bahnhofsplatz 3) (68 m)
Koordinaten:
Geographisch
52.118948, 8.664036
UTM
32U 476997 5774321

Ziel

Bahnhof Herford (Bahnhofsplatz 3)

Wegbeschreibung

Bahnhof Herford – Radewiger Feldmark – Füllenbruch – Oetinghausen – Oetinghauser Heide – Hiddenhausen – Bustedt – Innenstadt Bünde – Ennigloh – Halloh – Dünne – Gewinghausen – Innenstadt Bünde – Südlengern – Osterfeld – Schweicheln-Bermbeck – Falkendiek – Neustädter Feldmark – Bahnhof Herford

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Die Route startet und endet direkt am Bahnhof in Herford. Der Routenverlauf führt ebenfalls zum Bahnhof in Bünde.

Immer wissen, was fährt: Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW: 01806 504030 (20 Cent/Verbindung aus dem Festnetz sowie maximal 60 Cent/Verbindung aus den Mobilfunknetzen.)

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
Rolf Strate
16.05.2020 · Community
Die Route ist nicht schlecht, aber mit "top" würde ich sie nicht bewerten. Natürlich gibt es schöne Abschnitte, dazwischen aber immer wieder eher langweilige Teilstrecken. Außerdem sind recht viele Straßen zu überqueren.
mehr zeigen
Gemacht am 11.05.2020

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
46,7 km
Dauer
3:12h
Aufstieg
233 hm
Abstieg
233 hm
mit Bahn und Bus erreichbar kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.