Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour

Mit dem Rad durch das Alme- und Aftetal

Radtour · Teutoburger Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stadt Büren Verifizierter Partner 
  • Naturerlebnis im Almetal
    / Naturerlebnis im Almetal
    Foto: Peter Finke, Stadt Büren
m 500 400 300 200 50 40 30 20 10 km
Die 56 km lange Rundradtour bietet Ihnen neben malerischen Ausblicken auf das Alme- und Aftetal auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Rastmöglichkeiten.
schwer
55,3 km
4:30 h
580 hm
579 hm
Der Rundradweg durch das Alme- und Aftetal belohnt Sie mit malerischen Ausblicken.

Auch an Sehenswürdigkeiten wird Ihnen hier einiges geboten. Die Jesuitenkirche Maria Immaculate, Ausgangspunkt der Tour, ist eines der prächtigsten barocken Baudenkmäler in Westfalen.

Ein Stück weiter erwartet Sie dann schon die Mittelmühle und auf dem Weg nach Weine befindet sich Gut Holthausen, ein ehem. Zisterzienserinnen-Kloster.

Profilbild von Stadt Büren
Autor
Stadt Büren
Aktualisierung: 03.12.2014
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
466 m
Tiefster Punkt
210 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Achten Sie immer auf die Verkehrssicherheit Ihres Fahrrades. Zu Ihrer eigenen Sicherheit und als Vorbild empfehlen wir das Tragen eines Fahrradhelmes.

Weitere Infos und Links

www.tourismus-in-bueren.de

Start

Jesuitenkirche Büren, Burgstraße 2, 33142 Büren (216 m)
Koordinaten:
DG
51.554865, 8.558711
GMS
51°33'17.5"N 8°33'31.4"E
UTM
32U 469405 5711623
w3w 
///magen.sinn.vertrauen

Ziel

Jesuitenkirche Büren, Burgstraße 2, 33142 Büren

Wegbeschreibung

Von der Jesuitenkirche in Büren fahren Sie über den Alme-Radweg durch die Almeauen erst nach Weine und dann weiter nach Siddinghausen.

Ca. 1,6 km nach Siddinghausen biegen Sie rechts in Richtung "Rüthener Ebene" und gelangen auf den Fahneyweg. Es folgen das Jugendwaldheim und der Mutlhäupter Hammer, bevor Sie wieder über den Alme-Radweg Richtung Bleiwäsche fahren.

 An der L 956 biegen Sie links Richtung Bleiwäsche ab. In Bleiwäsche angekommen halten Sie sich links in Richtung Schützenwiese. An der Schützenwiesen biegen Sie links Richtung Aabachtalsperre/ Bad Wünnenberg ab. In Bad Wünnenberg angekommen, fahren Sie über die Wellness-Radroute wieder zurück nach Büren.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

www.nph.de

Anfahrt

A44/A33 Ausfahrt Büren, Ausschilderung Büren folgen

Parken

Parkplatz am Haus des Handwerks oder an der Stadthalle (Fürstenberger Straße)

Koordinaten

DG
51.554865, 8.558711
GMS
51°33'17.5"N 8°33'31.4"E
UTM
32U 469405 5711623
w3w 
///magen.sinn.vertrauen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
55,3 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
580 hm
Abstieg
579 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.