Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Radtour

RadKulTour Rödinghausen

1 Radtour • Teutoburger Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristikgemeinschaft Wittekindsland Herford e.V.
  • Bartholomäuskirche
    / Bartholomäuskirche
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • Haus Kilver
    / Haus Kilver
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • Haus Kilver - Turm
    / Haus Kilver - Turm
    Foto: Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V., CC BY, Touristikgemeinschaft Wittekindsland Herford e.V.
  • Naturdenkmal Eiche
    / Naturdenkmal Eiche
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • NSG Kilverbachtal
    / NSG Kilverbachtal
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • Kilverbach im Naturschutzgebiet
    / Kilverbach im Naturschutzgebiet
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • Michaelkirche
    / Michaelkirche
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • Voßholz
    / Voßholz
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • Bauernschaftsglocke Stukenhöfen
    / Bauernschaftsglocke Stukenhöfen
    Foto: CC BY, Gemeinde Rödinghausen
  • Michaelkirche
    / Michaelkirche
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • Rilke-Gedenkstein
    / Rilke-Gedenkstein
    Foto: CC BY, Gemeinde Rödinghausen
  • Gut Böckel
    / Gut Böckel
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • Ehemalige Abdeckerei
    / Ehemalige Abdeckerei
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • Voßholz
    / Voßholz
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
  • Ausschilderung der Route
    / Ausschilderung der Route
    Foto: CC BY, Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
Karte / RadKulTour Rödinghausen
0 150 300 450 m km 5 10 15 20 25

Die RadKulTour Rödinghausen ist ein 25 km langer Rundkurs, der am Fuße des Wiehengebirges durch die schönsten Landschaften und zu den Sehenswürdigkeiten des staatlich anerkannten Luftkurortes Rödinghausen führt. Dazu zählen zahlreiche Denkmäler, Naturdenkmäler und historische Gebäude. Diese Route ist damit perfekt für alle kultur-historisch interessierten Radfahrer geeignet.

mittel
26,3 km
1:51 Std
349 hm
349 hm

Start- und Zielpunkt der Route ist die Bartholomäuskirche in Rödinghausen. In Rödinghausen sind ausreichende Parkmöglichkeiten vorhanden. Bei einer Anreise mit der Bahn eignet sich der Bahnhof Neue Mühle östlich vom Ortszentrum als Startpunkt. Vom Ortszentrum Rödinghausen aus führt die Route zunächst bergauf in Richtung Wiehengebirge und läuft ein Stück parallel zum Waldrand. Hier bietet sich bereits ein schöner Ausblick über das Ravensberger Hügelland. Nach kurzer Zeit biegt die Route nach Süden ab und führt nun bergab bis zum Kilverbach. Das NSG Kilverbachtal ist mit seinen 107 ha das größte in der Gemeinde und bietet unter anderem dem Eisvogel einen Lebensraum. Hügelig geht es weiter vorbei am Herrensitz Haus Kilver bis in das kleine Bauerndorf Westkilver mit der sehenswerten Michaelkirche. Hier knickt der Kurs nach Osten ab und führt vorbei an Fachwerkkotten in das Vossholz, einem großen zusammenhängenden Wald, wie er im landwirtschaftlich intensiv genutzten Kreis Herford nur selten zu finden ist.

Östlich des Waldgebietes liegt das denkmalgeschützte Gut Böckel, ein ehemaliges Rittergut. Ab hier verläuft der Rundkurs wieder Richtung Norden durch Bieren und Dono, wo eine alte Schule und die Bauernschaftsglocke zu besichtigen sind. Die Route führt nun wieder geradewegs auf das Wiehengebirge zu und bis zum Waldrand steigt das Gelände stetig an. Als Lohn für die Mühen erstreckt sich von hier ein besonders schöner Ausblick über die Landschaft. Über den Bahnhof Neue Mühle führt die Route weiter bis nach Stukenhöfen, wo sich eine restaurierte und denkmalgeschützte Bauernschaftsglocke befindet. Anschließend liegen noch einige schöne Fachwerkhöfe am Wegesrand, bevor wieder das Ortszentrum von Rödinghausen erreicht wird.

Dieser landschaftlich attraktive Rundkurs führt zumeist über asphaltierte Nebenstraßen oder straßenbegleitende Radwege, sodass kaum Verkehrsbelastungen zu verzeichnen sind. Die Streckenführung ist allerdings von zahlreichen Steigungen geprägt, sodass die Rad KulTour Rödinghausen nur bedingt für Familien mit kleineren Kindern geeignet ist. Eine sportliche Grundeinstellung ist für diese Route auf jeden Fall empfehlenswert. Insgesamt bietet diese Route ein attraktives Umfeld und eine gute Infrastruktur. Einkehrmöglichkeiten und Rastplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden.

Weitere Informationen zu der Route und den Wegpunkten finden sie auf www.roedinghausen.de oder der Fahrradfreizeit-Homepage des Kreises Herford: www.fahr-im-kreis.de. Dort stehen Ihnen auch Kartenmaterial und ein Audioguide als kostenloser Download zur Verfügung.

Autorentipp

Sehenswertes entlang der Route:

  • Mehrgenerationenpark
  • Bartholomäuskirche Rödinghausen
  • Haus Kilver
  • NSG Kilverbachtal
  • NaturRoute "twas düuer"
  • Michaelkirche Westkilver
  • Gut Böckel
  • Ev. Kirche Bieren
  • Alte Schule Bieren
  • Bauernschaftsglocke Dono
  • Bauernschaftsglocke Stukenhöfen
  • zusätzlich zahlreiche historische Fachwerkhöfe und attraktive Ausblicke über das Ravensberger Hügelland

Einkehrmöglichkeiten:

  • Gasthof „Zur Linde“ mit Biergarten, Rödinghausen
  • Bauerncafe „Zum Alten Wrangel“, Rödinghausen
  • Gasthof „Nonnenstein“ mit Biergarten, Rödinghausen
  • Bauerncafe „Brüngers Landwirtschaft“, Rödinghausen
  • Landgasthaus „Rüschener Hof“, Rödinghausen

Weitere Informationen zu der Route und den Wegpunkten finden sie auf der Fahrradfreizeit-Homepage des Kreises Herford: http://www.fahr-im-kreis-herford.de/alle-touren/themenrouten/radkultour-roedinghausen

outdooractive.com User
Autor
Thomas Wehrenberg
Aktualisierung: 31.03.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
184 m
74 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

1. Das Befahren der Radrouten geschieht auf eigene Gefahr, jeder ist für sich selbst verantwortlich.

2. Für alle Radler gilt die Straßenverkehrsordnung.

3. Für die Radtouren ist ein verkehrssicheres Fahrrad zu benutzen.

4. Das Tragen eines Fahrradhelms wird empfohlen.

Weitere Infos und Links

www.roedinghausen.de

www.fahr-im-kreis.de

Start

Bartholomäuskirche (Kapellenstraße 3), Rödinghausen (141 hm)
Koordinaten:
Geographisch
52.253803 N 8.479791 E
UTM
32U 464489 5789395

Ziel

Bartholomäuskirche (Kapellenstraße 3), Rödinghausen

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt an der Bartholomäuskirche in Rödinghausen geht es in südliche Richtung durch das NSG Kilverbachtal und am Haus Kilver vorbei bis nach Westkilver führt. Dort wendet sich die Routenführung gen Osten und führt durch Ostkilver, das Voßholz und am Gut Böckel vorbei. An den Bahnschienen geht die Tour in nördlicher Richtung weiter. Durch Bieren und weiter östlich durch Höge und Dono geht es bis zum Wiehengebirge. Am Fuße des Gebirges geht es nach Westen weiter an der Alten Abdeckerei vorbei zum Bahnhof Mesch Neue Mühle, der sich als alternativer Startpunkt anbietet. Vom Bahnhof aus geht es nach Süden an der Bauernschaftsglocke in Stuckenhöfen vorbei und anschließend weiter in westlicher Richtung auf Rödinghausen zu, wobei in Matilge noch ein Schlenker nach Süden am Heerhof vorbei auf dem Fahrplan der Route steht, bevor wir uns aus südlicher Richtung wieder dem Ausgangspunkt an der Bartholomäuskirche nähern.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug zum Bahnhof Mesch Neue Mühle. Die Route geht direkt am Bahnhof entlang. Der bahnhof ist Außerdem als Alternativer Startpunkt geeignet.
Oder mit dem Zug nach Bieren, wo die Routenführung eine Entfernung von ca. 1km zum Bahnhof aufweist.

 

Immer wissen, was fährt: Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW: 01806 504030(20 Cent/Verbindung aus dem Festnetz sowie maximal 60 Cent/Verbindung aus den Mobilfunknetzen.)

Parken

Rödinghausen bietet genügend Parkmöglichkeiten in der nähe der Kirche.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (1)

Zeitfrei 24
02.03.2018
Sehr schöne, sehr abwechslungsreiche Tagesetappe mit weiten Ausblicken und vielen Einkehrmöglichkeiten! Top!
Bewertung
Gemacht am
17.02.2018
Fahrrad Tour RadKultour Rödinghausen | Kreis Herford | 4K
Fahrrad Tour RadKultour Rödinghausen | Kreis Herford | 4K
Video: Zeitfrei24

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
26,3 km
Dauer
1:51 Std
Aufstieg
349 hm
Abstieg
349 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.