Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Radtour

Wald- und Wiesenroute

· 1 Bewertung · Radtour · Teutoburger Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Staatsbad Salzuflen GmbH Verifizierter Partner 
  • Salzhof Bad Salzuflen
    / Salzhof Bad Salzuflen
    Foto: Staatsbad Salzuflen, Staatsbad Salzuflen
  • ErlebnisGradierwerk Bad Salzuflen
    / ErlebnisGradierwerk Bad Salzuflen
    Foto: Staatsbad Salzuflen
  • Solenebelkammer im ErlebnisGradierwerk
    / Solenebelkammer im ErlebnisGradierwerk
    Foto: Staatsbad Salzuflen
  • Kurgastzentrum Bad Salzuflen
    / Kurgastzentrum Bad Salzuflen
    Foto: Staatsbad Salzuflen
  • Herforder Münster
    / Herforder Münster
    Foto: Thorsten Gödecker, Thorsten Gödecker
  • St. Johannis Herford
    / St. Johannis Herford
    Foto: Thorsten Gödecker, Pro Herford GmbH
  • / St. Johannis Herford, Innenansicht
    Foto: Siwinski, Siwinski
  • / Wittekinddenkmal Herford
    Foto: Thorsten Gödecker, Pro Herford GmbH
  • / Neuer Markt Herford
    Foto: pro Herford GmbH, Pro Herford GmbH
  • / Wald und Wiesen Route
    Foto: Staatsbad Salzuflen GmbH
0 150 300 450 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 Wildgehege im Landschaftsgarten Neuer Markt Herford Daniel-Pöppelmann-Haus

Die 24 Kilometer lange Wald- und Wiesenroute hat landschaftlich und kulturell viel zu bieten und eignet sich hervorragend als Halbtagesausflug in die nähere Umgebung. Die abwechslungsreiche Route führt Sie neben gut ausgebauten Radwegen auch über innerstädtische Pflastersteine, naturbelassene Wald- und Schotterwege oder verkehrsarme Straßen.
mittel
21,8 km
2:00 h
188 hm
190 hm
Die historische Altstadt Bad Salzuflens hat einiges zu bieten. Auffälligstes Wahrzeichen der Stadt ist das einzigartige Gradierwerkensemble, das zu den größten
Freiluft-Inhalatorien Deutschlands zählt. Das begehbare ErlebnisGradierwerk beherbergt eine Reihe von Besonderheiten. Im Inneren befindet sich eine Sole-Nebelkammer,
in der man gesunde Salzluft tief einatmen kann. Die Aussichtsplattform bietet einen wunderschönen Blick über die Stadt und den Kurpark.
Der nahe gelegene Salzhof lädt, von malerischen Fachwerkhäusern umsäumt, zum Verweilen ein. Das Brunnendenkmal der Paulinenquelle, der ältesten Quelle der Stadt, erinnert an die ehemalige Saline.
Naturverbundene kommen im 120 Hektar großen Kurpark und Landschaftsgarten voll auf ihre Kosten. Besondere Anziehungspunkte im Landschaftsgarten sind das Wildgehege mit seinem Damwild sowie die Voliere mit zahlreichen Vogelarten. Die weitläufige Parkanlage mit ihrer farbenfrohen Blütenpracht, dem alten Baumbestand und dem großen Kurparksee bietet viel Abwechslung.
Nur ein paar Pedaltritte davon entfernt liegt der Erlebnispark Hortus Vitalis. Eine Boulebahn, Freiluftschach, interessante Wasserspiele und ein großer Spielplatz bieten Spaß für Jung und Alt. Hauptattraktion ist der mit 5.400 qm größte klassische Heckenirrgarten auf dem europäischen Festland. Der Weg zur Aussichtsplattform kann bis zu 2.300 Meter lang sein - der Findige erreicht das Ziel nach nur 160 Metern.

Sehenswürdigkeiten Herford
Auf der insgesamt 3,5 km langen Wallanlage in Herford führt die Wald- und Wiesenroute rund um den historischen Ortskern Herfords. Kurze Abstecher in die Innenstadt bieten reichlich Gelegenheit, sich auf historische und kulturelle Erkundungstour zu begeben.
An der an das frühere Augustinerkloster erinnernden Brüderstraße finden sich zahlreiche Fachwerkbauten. Das 1521 von Heinrich Aldach, genannt Remensnider, erbaute Haus „Brüderstraße 26“ gilt als das künstlerisch reichste, spätgotische Fachwerkhaus in Westfalen. In unmittelbarer Nähe befindet sich der von Fachwerk- und Renaissancearchitektur geprägte Neue Markt. Die gotische Hallenkirche St. Johannis auf dem Neuen Markt ist die Pfarrkirche der um 1220 gegründeten Herforder Neustadt und beeindruckt insbesondere durch ihre Glasfenster, die zu den ältesten in Westfalen gehören.


Vom Alten Markt über den Münsterkirchplatz gelangt man zum Herforder Münster. Unter der Äbtissin Gertrud II. zur Lippe ab 1220 erbaut, ist die Kirche des reichsunmittelbaren Frauenstifts die Urpfarrkirche Herfords. Über den Wall, auf der Höhe des Aawiesenparks, führt die Route unmittelbar am Daniel-Pöppelmann-Haus vorbei. Die angefügte Ausstellungshalle aus den 1970er Jahren birgt den Sitz und die Ausstellungen des Herforder Kunstvereins. Stadtauswärts auf dem Wall führt die Route am Wahrzeichen der Region, dem Wittekinddenkmal vorbei. Das Wittekindsdenkmal auf dem Wilhelmsplatz erinnert an den großen Gegenspieler Karls des Großen, Wittekind (oder Widukind). In mitten des Stadtholzes Stuckenberg verspricht der Herforder Bismarckturm mit seinen 23 m Höhe einen wunderschönen Panoramaausblick in die Region.

Autorentipp

Ruderparie auf dem großen Kurparksee Bad Salzuflen!
outdooractive.com User
Autor
Heidrun Stümpel
Aktualisierung: 28.07.2015

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
181 m
Tiefster Punkt
60 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Achten Sie immer auf die Verkehrssicherheit Ihres Fahrrades. Zu Ihrer eigenen Sicherheit und als Vorbild empfehlen wir das Tragen eines Fahrradhelmes.

Start

Kurgastzentrum Bad Salzuflen (76 m)
Koordinaten:
Geographisch
52.087231, 8.747454
UTM
32U 482696 5770770

Ziel

Kurgastzentrum Bad Salzuflen

Wegbeschreibung

Sie starten die Tour am Kurgastzentrum in Bad Salzuflen und folgen der Bleichstraße. Am Ende der Bleichstraße biegen Sie rechts auf die Wenkenstraße ab. Sie folgen der Wenkenstraße bis Am Markt und fahren geradeaus weiter entlang der Steege bis zum Salzhof. Von der Schießhofstraße biegen Sie links in die Hermannstraße ein und folgen dem Straßenverlauf. Dort wo die Hermannstraße eine Linkskurve beschreibt, fahren Sie rechts und gelangen über einen kurzen Fußweg an die Rudolph-Brandes-Allee. Sie überqueren die Straße und befinden sich am Bahnhof Bad Salzuflen. Sie fahren am Gebäude längs Richtung Bahnübergang und überqueren die Schienen.

Biegen Sie rechts ab auf Am Bahndamm, überqueren die Werler Straße und biegen halb links in die Ziegelstraße ein. Vorbei am Tierheim Bad Salzuflen fahren Sie am Ufer der Werre entlang. Hinter der Autobahnbrücke befinden Sie sich auf Herforder Gebiet. Folgen Sie dem Radweg parallel zur Werre bis zum Schwimmbad H2O. Auf Höhe der Wiesestraße überqueren Sie die Werre und folgen dem Fluss weiter entlang des Weddigenufer. Biegen Sie links auf Pöppelmannwall ab. Sie befinden sich jetzt auf dem Altstadtring von Herford. Folgen Sie der Wallanlage über Unter den Linden, Deichtorwall und Steintorwall. Biegen Sie am Ende der Wallanlage links in die Arndtstraße ein. An der nächsten Einmündung fahren Sie rechts auf Wilhelmplatz. Fahren Sie entlang Lübbertorwall und Bergtorwall bis zur Berliner Straße. Dort biegen Sie links ab und an der nächsten Möglichkeit biegen Sie links auf den Steinweg ein. 

Diesen folgen Sie bis zur Vlothoer Straße. Die Vlothoer Straße führt Sie bis zu einem Kreisverkehr, den Sie an der ersten Abfahrt wieder verlassen. Sie befinden sich weiter auf der Vlothoer Straße. Biegen Sie rechts ab auf Eckernkamp. Die Straße mündet auf Finnebachtal. An der Einmündung folgen Sie links der Finnebachstraße. Die Straße führt Sie unter der Autobahn her. Nun sind Sie wieder auf Salzufler Gebiet. Folgen Sie rechte Hand weiter der Finnebachstraße. Im weiteren Verlauf wird die Straße in Seligenwörden umbenannt. Biegen Sie am Ende der Straße rechts auf die Extersche Straße ab. An einer Kreuzung halten Sie sich links und fahren entlang Steinbeck. Biegen Sie rechts auf einen Radweg parallel zur Exterschen Straße ab. Dieser führt Sie durch den Landschaftspark. Am großen Kurparksee biegen Sie links auf die Parkstraße ab. Folgen Sie der Parkstraße bis zum Kurgastzentrum, dem Start- und Endpunkt der Tour.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof Bad Salzuflen.

Immer wissen, was fährt: Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW 01803 504030 (Fahrplanauskünfte für 0,09€/Min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42€/Min.)

Anfahrt

A2, Ausfahrt 31 - Vlotho-Exter, weiter Richtung Bad Salzuflen, Straßenverlauf folgen Richtung „Kurgebiet Obernberg“

Parken

3 Parkhäuser direkt in der Innenstadt Bad Salzuflens:

Parkhaus Am Herforder Tor
Am Herforder Tor 2
32105 Bad Salzuflen
Anzahl Parkplätze: 272

Parkhaus Sophienstraße
Sophienstraße 5
32105 Bad Salzuflen
Anzahl Parkplätze: 315

Parkhaus Ostertor
Osterstraße 58
32105 Bad Salzuflen
Anzahl Parkplätze: 430

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
21,8 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
188 hm
Abstieg
190 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.