Tour hierher planen Tour kopieren
Themenwege empfohlene Tour

GeoTour Paderborner Land: Bad Wünnenberg

· 1 Bewertung · Themenwege · Teutoburger Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourist Information Paderborn / Verkehrsverein Paderborn e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aabachtalsperre Bad Wünnenberg
    / Aabachtalsperre Bad Wünnenberg
    Foto: Karl Heinz Schäfer, Tourist Information Paderborn / Verkehrsverein Paderborn e.V.
  • / Bad Wünnenberger Wald
    Foto: Karl Heinz Schäfer, Tourist Information Paderborn / Verkehrsverein Paderborn e.V.
  • / Wildgehege im Aatal
    Foto: Karl Heinz Schäfer, Tourist Information Paderborn / Verkehrsverein Paderborn e.V.
  • / Waldlehrpfad Bad Wünnenberg
    Foto: Karl Heinz Schäfer, Tourist Information Paderborn / Verkehrsverein Paderborn e.V.
  • / Schutzhütte Schwanenteich
    Foto: Bad Wünnenberg Tourisitk GmbH
m 380 360 340 320 300 280 260 6 5 4 3 2 1 km

Die hier vorgestellte "Geotour Paderborner Land: Bad Wünnenberg" ist - wie der Name bereits andeutet - ein Element der großen "GeoTour Paderborner Land" (www.geotour-paderborner-land.de). Letztere ist eine besondere Art des Geocachings: Unter dem Motto „Wandern und Suchen an Quellen“ verbindet sie nicht nur alle zehn Städte und Gemeinden des Kreises Paderborn, sondern auch die Hobbys Geocaching und Wandern. Entsprechend der Zielsetzung einer GeoTour, eine ganze Region vorzustellen, ist sie in einer wohl einmaligen Zusammenarbeit zwischen regionalen Touristikern und erfahrenen Geocachern entstanden.
Sie besteht aus insgesamt zehn einzelnen Wanderunden, die sieben bis vierzehn Kilometer lang sind - in jeder Stadt oder Gemeinde des Paderborner Landes gibt es eine davon. Darin sind insgesamt 75 Geocaches versteckt.

mittel
Strecke 6,8 km
1:49 h
140 hm
141 hm

Bei der "GeoTour Paderborner Land: Bad Wünnenberg" handelt es sich um einen etwa sieben Kilometer langen Rundweg. Insgesamt sind auf der Bad Wünnenberger Tour zehn Geocaches zu heben.

Die Tour beginnt an den Wanderplätzen im Aatal. Der erste Multi-Cache "GTPL: Bad Wünnenberg - Auf Willis Fährte" startet an einer Infotafel. Von dort aus folgt man dem ausgeschilderten Waldlehrpfad bzw. den Schildern oder Aufklebern der Geotour Paderborner Land. Um den ersten Multi-Cache zu lösen, muss man auf die Infotafeln entlang des Waldlehrpfads achten.

Um den Haupt-Cache zu lösen und die Letterbox zu finden, in der der Stempel für den Wanderpass liegt, muss man sechs Wanderweg-Schilder der Geotour des Paderborner Landes finden, auf denen ein Hinweis angebracht ist.

Man findet entlang der Geotour in Bad Wünnenberg noch neun weitere Traditionals, die meistens direkt am Wegesrand liegen.

Am Ende der Tour gelangt man wieder in das Aatal. Dort gibt es ein Tier- und Wildgehege sowie einen Bootsverleih und einen Kletterpark. Das Aatalhaus mit Blick auf den Paddelteich lädt zum Kaffeetrinken und zum weiteren Verweilen nach der Tour ein.

Eine Auflistung der einzelnen Geocaches findet man unter: Geocaches der GeoTour Paderborner Land: Bad Wünnenberg.

Profilbild von Karl Heinz Schäfer
Autor
Karl Heinz Schäfer
Aktualisierung: 23.04.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Staumauer, 379 m
Tiefster Punkt
Aatal, 287 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Diese Wandertour verläuft in einem Teilstück auf recht frequentierten Wegen. Nehmen Sie bitte Rücksicht auf Fußgänger bzw. Radfahrer. 

Weitere Infos und Links

Tourist Information Paderborn
Marienplatz 2a (Fußgängerzone)
33098 Paderborn
Tel. 05251 8812980
tourist-info@paderborn.de

www.geotour-paderborner-land.de

www.paderborn.de/gps

Start

Wanderparkplätze im Aatal, Bad Wünnenberg (302 m)
Koordinaten:
DD
51.508368, 8.704233
GMS
51°30'30.1"N 8°42'15.2"E
UTM
32U 479473 5706401
w3w 
///alte.idealer.schwarm

Ziel

Wanderparkplätze im Aatal, Bad Wünnenberg

Wegbeschreibung

Die Bad Wünnenberger Letterbox ist der Haupt-Cache der GeoTour Paderborner Land: Bad Wünnenberg. Um die Letterbox (das Final) zu finden, muss man nach den Schildern bzw. Aufklebern der GeoTour Ausschau halten, auf denen ein Hinweis zur späteren Lösung zu finden ist (https://coord.info/GC5R0XD).

Die "GeoTour Paderborner Land: Bad Wünnenberg" beginnt sogleich mit dem Multi-Cache "GTPL: Bad Wünnenberg - Auf Willis Fährte" (https://coord.info/GC2CQ2C). Nachdem wir diesen erfolgreich bewältigt haben, wandern wir entlang des Waldlehrpfads, indem wir uns an deren Schildern orientieren und steuern auf den nächsten Geocache "GTPL: Bad Wünnenberg - Waldbehausung" (https://coord.info/GC6036X) zu. Mitten im Bad Wünnenberger Wald finden wir den Geocache "GTPL: Bad Wünnenberg - Waldgewächs" (https://coord.info/GC60374). Unsere Tour durch den Wald setzen wir fort: Hier wartet bald der nächste Geocache "GTPL: Bad Wünnenberg - Baumbewohner" (https://coord.info/GC6037A) auf uns. Bei einer kleinen Brücke suchen wir nach einem weiteren Multi-Cache "GTPL: Bad Wünnenberg - Kleine Gewässer" (https://coord.info/GC5R0XQ). Hinauf geht es zur Aabachtalsperre, doch vorher heben wir unseren siebten Cache "GTPL: Bad Wünnenberg - Wasserleitung" (https://coord.info/GC6037J). 

Danach genießen wir einen schönen Ausblick auf die Aabachtalsperre auf der einen und das Aatal auf der anderen Seite. Wir umrunden die Talsperre nicht, sondern folgen den Schildern der GeoTour Paderborner Land, die uns über den Fußweg neben der Straße über die Staumauer leiten. Bevor wir am Ende der Staumauer links in den Wald abbiegen, finden wir den Geocache "GTPL: Bad Wünnenberg - Großes Gewässer" (https://coord.info/GC6037K). 

Wir wandern nun wieder Richtung Wald, wo entlang des Abstiegs der Geocache "GTPL: Bad Wünnenberg - Pausensnack" (https://coord.info/GC6037W) auf uns wartet. Nach einer kurzen Strecke gelangen wir nun wieder in das Aatal, wo der letzte Cache der Paderborner Geotour: Bad Wünnenberg namens "GTPL: Bad Wünnenberg - Wasserwesen" (https://coord.info/GC6038H) versteckt liegt.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Regionalbus-Linie S80 bis zur Haltestelle "Schäferstraße" oder mit der Linie 410 bis zur Haltestelle "Bonefeld". Von dort aus zu Fuß Osten bis zur Straße "Im Aatal“ (Entfernung: ca. 50 Meter ab Haltestellen). Der Straße „Im Aatal“ ca. 1,5 km bis zu den Wanderparkplätzen folgen.
Weitere Informationen zur Anreise mit dem Regionalbus gibt es unter www.fahr-mit.de oder telefonisch unter 05251 2930400. 

 

Anfahrt

In der Unterstadt von Bad Wünnenberg von der B 480 in die Mittelstraße abbiegen (Richtung: Fürstenberg, Aatal). Nach etwa 200 m rechts in die Straße Im Aatal. Auf dieser vorbei an Kurhaus und Aatal-Klinik knapp 1,5 Kilometer bis zu den Parkplätzen folgen.

Parken

Parkmöglichkeiten für Pkw bestehen auf den Wanderparkplätzen im Aatal Bad Wünnenberg (Navi-Zieladresse: Im Aatal 80, 33181 Bad Wünnenberg).

Koordinaten

DD
51.508368, 8.704233
GMS
51°30'30.1"N 8°42'15.2"E
UTM
32U 479473 5706401
w3w 
///alte.idealer.schwarm
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Frage von Christian Groppe · 01.06.2020 · Community
Hallo, sind Hunde an der Leine erlaubt?
mehr zeigen
Im Aatal ja, auf dem Rundweg um die Talsperre nein.
1 more reply

Bewertungen

3,0
(1)
Jessica kücük
20.06.2021 · Community
schöner Weg, aber renovierungsbedürftig. Einige Hinweise sind nicht mehr gut und teilweise gar nicht mehr zu erkennen- der Weg ist teilweise zugewachsen. Wer allerdings ein Navi hat und Romantk mag, ist hier absolut richtig. Entschleunigung und Ruhe. wunderbar
mehr zeigen
Gemacht am 20.06.2021

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,8 km
Dauer
1:49 h
Aufstieg
140 hm
Abstieg
141 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.