Tour hierher planen Tour kopieren
Themenwege empfohlene Tour

GPS Moor-Erlebnispfad

· 1 Bewertung · Themenwege · Teutoburger Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
GesUndTourismus Horn-Bad Meinberg GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Abbaubecken
    / Abbaubecken
    Foto: Stadtmarketing Horn-Bad Meinberg, GesUndTourismus Horn-Bad Meinberg GmbH
  • / Siedlung Mooranlage
    Foto: Stadtmarketing Horn-Bad Meinberg, GesUndTourismus Horn-Bad Meinberg GmbH
  • / Moorpipeline
    Foto: GesUndTourismus Horn-Bad Meinberg GmbH
  • / Pumpenhaus
    Foto: Yvonne Pomrehn, GesUndTourismus Horn-Bad Meinberg GmbH
m 220 210 200 190 180 170 4 3 2 1 km

Die Geschichte der Stadt Horn-Bad Meinberg ist eng verwurzelt mit dem heilsamen Schwefelmoor, das in Bad Meinberg noch heute abgebaut wird.

Der Moor-Erlebnispfad widmet sich, wie der Name schon sagt, im Besonderen dem Thema Moor. Neben interessanten Hintergrundinformationen wird unter anderem die Geschichte des Moorabbaus, die umfangreiche Nutzung im Heilbereich und der nachhaltige Wiederaufbau schützenswerter Moor-Lebensräume aufzeigt.

leicht
Strecke 4,8 km
1:40 h
53 hm
53 hm

Der Erlebnispfad informiert über die eine oder andere Besonderheit entlang des Weges, wie beispielsweise über Naturschutzgebiete und Fließgewässer, schottische Rinder im Teutoburger Wald, sowie die Schaffung einer neuen Heimat für Zwangsumsiedler in der „Moorlage“.

Entdecken Sie das spannende Thema "Moor" interaktiv und auf zukunftsfähige Art und Weise.

Mit Hilfe von GPS und Taschencomputer werden Sie entlang des Moor-Erlebnispfades und der Moor-Meile geführt.

Erfahren Sie mehr über den Moorabbau, die Nutzung im Heilbereich und den nachhaltigen Wiederaufbau schützenswerter Moorerlebnisräume.

Profilbild von GesUndTourismus Horn-Bad Meinberg GmbH
Autor
GesUndTourismus Horn-Bad Meinberg GmbH
Aktualisierung: 24.01.2019
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
219 m
Tiefster Punkt
181 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

www.hornbadmeinberg.de

www.naturpark-teutoburgerwald.de

Start

Moorstich (183 m)
Koordinaten:
DD
51.886531, 8.981720
GMS
51°53'11.5"N 8°58'54.2"E
UTM
32U 498741 5748418
w3w 
///einzelne.heide.helfern

Ziel

Moorpipeline

Wegbeschreibung

Sie starten am Moorstich, Auf der Heide, und folgen leicht rechts, am Zaun entlang, dem schmalen Weg. Sie kommen am Pumpenhaus vorbei und kurz darauf erreichen Sie auch schon das Abbaubecken.

Sie überqueren einen Bach und biegen links ab, wo Sie zur Galloway Wiese gelangen. Gehen Sie den Weg weiter gerade aus, erreichen Sie das Fließgewässer.

Hier überschreiten Sie die von Ihnen links gelegene Brücke und folgen weiterhin dem Waldweg. Nach ca. 150 m biegen Sie rechts ab. Sie gehen ca. 100 m und biegen links ab, wo Sie wieder auf einen schmalen Weg gelangen.

Diesem folgen Sie bis Sie zu einer Straßengabelung gelangen. Hier biegen Sie nach rechts ab. Am Ende des Weges halten Sie sich links und dann sofort rechts und folgen dem Wegverlauf.  

Kurz bevor Sie an die Haustenbecker Strasse ankommen ist der Grenzstein.

Die Haustenbecker Strasse ist schon Teil der Siedlung Moorlage. Gehen Sie diese bis zur Kreuzung entlang und biegen rechts in die Indusriestrasse ab.

Am Ende der Strasse befindet sich die nächste Kreuzung, an der Sie wieder rechts in die Bahnhofstrasse abbiegen.

Überqueren Sie die Strasse. Nach ungefähr 1,2 km wechseln Sie wieder die Strassenseite und gehen in die Strasse Im Rehwinkel bis Sie zur T-Kreuzung ankommen; hier halten Sie sich links und folgen dem Strassenverlauf.

Am Ende der Strasse stoßen Sie auf einen Waldweg im Buchenwald, wo auch rechts von Ihnen und etwas versteckt das Bachtal liegt. Wandern Sie den Weg entlang bis Sie die Strasse Stilles Tal erreichen. Halten Sie sich links und an der T-Kreuzung biegen Sie rechts in die Strasse Auf der Heide ab.  

Gehen Sie geradeaus bis Sie an Ihren letzten Punkt der Moorpipeline ankommen. Hier endet der Erlebnispfad.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhöfe in Horn-Bad Meinberg und Leopoldstal. Mit Direktverbindungen ab Bielefeld, Herford, Lage, Detmold und Paderborn.

Mit den Buslinien 776, 772, 782, 792 nach Bad Meinberg Busbahnhof.

Anfahrt

Aus Richtung Ruhrgebiet und Kassel: A33, Abfahrt Nr. 26 Paderborn-Elsen, dann B1 Richtung Hameln, Abfahrt Bad Meinberg.

Aus Richtung Hannover/ Bremen/ Berlin/ Hamburg: A2, Abfahrt 35 Bad Eilsen, Richtung Rinteln, Stadtumgehung, anschließend über Barntrup und Blomberg Richtung Paderborn bis Bad Meinberg.

Parken

Öffentliche und kostenlose Parkplätze am Busbahnhof, Abzweigung Marktstraße, Hamelnerstraße, sowie Heinrich-Drake-Platz in der Allee.

Koordinaten

DD
51.886531, 8.981720
GMS
51°53'11.5"N 8°58'54.2"E
UTM
32U 498741 5748418
w3w 
///einzelne.heide.helfern
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Für diese Tour empfehlen wir Ihnen gute Wanderschuhe und einen Fotoapparat.

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

1,0
(1)
Thorsten Hagedorn
09.05.2016 · Community
Das war die schlechteste Wanderung, die ich von outdooractive gemacht habe. Es fängt recht vielversprechend an, doch dann läuft man nur noch auf Teer entlang von Straßen.
mehr zeigen
Gemacht am 08.05.2016

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,8 km
Dauer
1:40 h
Aufstieg
53 hm
Abstieg
53 hm
Rundtour aussichtsreich familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.