Tour hierher planen Tour kopieren
Themenwege Top

Wilddiebsroute in Extertal-Silixen (Große Rundtour)

· 6 Bewertungen · Themenwege · Teutoburger Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Gemeinde Extertal Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Julia Stein, Gemeinde Extertal
  • /
    Foto: Julia Stein, Gemeinde Extertal
  • / Infotafel an der Wilddiebsroute
    Foto: LAG Nordlippe
  • / Landschaft bei Silixen
    Foto: LAG Nordlippe
  • / Wilddiebsroute - Waldweg
    Foto: LAG Nordlippe
  • / Familienplatz in Kalletal-Heidelbeck
    Foto: LAG Nordlippe
  • / Bachlauf im Silixer Wald
    Foto: LAG Nordlippe
  • /
    Foto: Julia Stein, Gemeinde Extertal
  • /
    Foto: Julia Stein, Gemeinde Extertal
  • /
    Foto: Julia Stein, Gemeinde Extertal
  • /
    Foto: Julia Stein, Gemeinde Extertal
  • /
    Foto: Julia Stein, Gemeinde Extertal
  • /
    Foto: Julia Stein, Gemeinde Extertal
  • /
    Foto: Julia Stein, Gemeinde Extertal
  • /
    Foto: Julia Stein, Gemeinde Extertal
  • /
    Foto: Julia Stein, Gemeinde Extertal
  • /
    Foto: Hans Böhm, Gemeinde Extertal
  • /
    Foto: Hans Böhm, Gemeinde Extertal
  • /
    Foto: Hans Böhm, Gemeinde Extertal
  • /
    Foto: Hans Böhm, Gemeinde Extertal
  • /
    Foto: Hans Böhm, Gemeinde Extertal
  • /
    Foto: Julia Stein, Gemeinde Extertal
  • /
    Foto: Hans Böhm, Gemeinde Extertal
m 400 300 200 100 12 10 8 6 4 2 km
Die Wilddiebsroute folgt den Spuren der Silixer Wilddiebe und Holzfrevler, die vor 100 Jahren ihren Fleisch- und Holzbedarf auf nicht ganz legale Weise mit Wilddieberei und Holzdiebstahl in den umliegenden Wäldern deckten. Silixen galt als Hochburg dieser Umtriebe. Auf über 20 Infotafeln erfährt der interessierte Wanderer viel über die lokale Geschichte: Woher zum Beispiel die Flurnamen stammen oder wo die Silixer ihr Trinkwasser schöpften. Der Weg führt auch an der „Königskiefer“ vorbei, dem prächtigsten Exemplar ihrer Art in lippischen Forsten, an Schützengräben aus dem 2. Weltkrieg und an Jahrhunderte alten Grenzsteinen. Es gibt also viel zu entdecken. Herrliche Ausblicke ergänzen die Route. Wärmstens empfohlen sei ein Abstecher (300 m) zum Familienplatz, der ganz besondere Aussichten ins Kalletal gewährt.
mittel
12,6 km
4:00 h
211 hm
211 hm
Die Wilddiebsroute wartet mit zwei Streckenführungen auf. Die kleine Tour ist acht Kilometer, die große zwölf Kilometer lang. Start ist an der Bauernstelle im Dorfmittelpunkt an der Kreuzung. Von dort führt die Wilddiebsroute über die Nüllerholzstraße und den Bülter Weg durch das Dorf hinauf in den Silixer Hagen und über den Kammweg in den Möllenbecker Wald und am Schluss durch Felder und Wiesen zurück zum Ausgangspunkt. Rastmöglichkeiten sind am Potsdamer Platz oder in der Wanderschutzhütte im Zweiländereck vorhanden.

Bitte gehen Sie unbedingt in Pfeilrichtung und achten Sie gut auf die kleinen Wegweiser, denn der Weg ist nur in einer Richtung und sparsam markiert. Die Karte sollten Sie unbedingt mitführen.

Profilbild von Nathalie Helling
Autor
Nathalie Helling
Aktualisierung: 28.01.2019
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
281 m
Tiefster Punkt
108 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Wilddiebsroute in Extertal-Silixen (Kleine Rundtour)

www.wanderregion-nordlippe.de

Start

Bauernstelle an der Kreuzung Heidelbecker Straße / Im Graben, 32699 Extertal-Silixen (108 m)
Koordinaten:
DG
52.137797, 9.062739
GMS
52°08'16.1"N 9°03'45.9"E
UTM
32U 504293 5776366
w3w 
///referate.stürze.walrosse

Ziel

Bauernstelle an der Kreuzung Heidelbecker Straße / Im Graben, 32699 Extertal-Silixen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Immer wissen, was fährt: Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW 01803 504030 (Fahrplanauskünfte für 0,09 €/Min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min.)

Parken

Parkplatz an der Grundschule (Im Graben 12, 32699 Extertal-Silixen)

Koordinaten

DG
52.137797, 9.062739
GMS
52°08'16.1"N 9°03'45.9"E
UTM
32U 504293 5776366
w3w 
///referate.stürze.walrosse
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

www.marketing-extertal.com


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(6)
Thom As
19.04.2020 · Community
Absolut schöne Route, die überwiegend duch den Wald führt. Sehr gerne wieder. Die Strecke ist mittlerweile beidseitig ausgeschildert. Achtung, nicht verwirren lassen: ausgeschilderter Weg weicht 2x vom kartierten ab. Der angegebene Parkplatz (am Friedhof bzw. Schule) liegt ca. 450m vom Startpunkt weg. Dieser befindet sich an der (gefährlichen) Kreuzung "Heidelbecker/Heintich-Drake/Im Graben/Rintelner Weg". Auch dort gibt es Parkmöglichkeiten.
mehr zeigen
Gemacht am 19.04.2020
Natascha M
10.04.2019 · Community
Wir sind heute diese tolle Runde bei knackiger Frische und Sonnenschein mit 2 Kindern, Bollerwagen und Hund gelaufen. Die Kinder waren immer auf der Suche nach neuen Wilddiebszeichen, die Route ist bestens ausgeschildert. Mit dem Bollerwagen, in dem das 3 jährige Kind plus Gepäck die Runde oft genoss, war es stellenweise etwas abenteuerlich und schwer aber dadurch für die Kinder umso spannender. Besonders toll fanden wir den Ausblick und die Pause am Familienplatz. Der grösste Teil der Tour geht durch den Wald, wird aber durch einige tolle Ausblicke belohnt.
mehr zeigen
Gemacht am 10.04.2019
Foto: Natascha M, Community
Foto: Natascha M, Community
Foto: Natascha M, Community
Foto: Natascha M, Community
Foto: Natascha M, Community
Horst Römer
25.12.2018 · Community
Bilder Fortsetzung _ 2. Die Wilddiebs - Route von Heidelbeck am Forstmuseum gewandert, eine Erlebnis - Tour mit "Grenzüberschreitung (Niedersachsen) !
mehr zeigen
Gemacht am 18.05.2018
Foto: Horst Römer, Community
Wald _ Löschteich mit Naturoase mit Wald - Wasserspiegelung!
Foto: Horst Römer, Community
Wald _ Löschteich mit Naturoase mit Wald - Wasserspiegelung!
Foto: Horst Römer, Community
Wald _ Löschteich mit Naturoase mit Wald - Wasserspiegelung!
Foto: Horst Römer, Community
Foto: Horst Römer, Community
Foto: Horst Römer, Community
Foto: Horst Römer, Community
Foto: Horst Römer, Community
Foto: Horst Römer, Community
Foto: Horst Römer, Community
Foto: Horst Römer, Community
Foto: Horst Römer, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 38

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,6 km
Dauer
4:00h
Aufstieg
211 hm
Abstieg
211 hm
Rundtour kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.