Tour hierher planen Tour kopieren
Wandern

Der Prälatenweg - Wanderroute durch Herzebrock-Clarholz und Harsewinkel

· 3 Bewertungen · Wandern · Teutoburger Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Gemeinde Herzebrock-Clarholz Verifizierter Partner 
  • Pfarrkirche St. Laurentius, Clarholz am Kloster
    / Pfarrkirche St. Laurentius, Clarholz am Kloster
    Foto: CC BY-SA, Teutoburger Wald Tourismus
  • / Marienfeld
    Foto: Flower Hiker, Community
  • / Teich im Garten der Klosteranlage Herzebrock
    Foto: Christopher Große-Cossmann, Gemeinde Herzebrock-Clarholz
  • / Teil der Klosteranlage Herzebrock
    Foto: Christopher Große-Cossmann, Gemeinde Herzebrock-Clarholz
  • / Eingang zum Heimatmuseum Herzebrock
    Foto: Christopher Große-Cossmann, Gemeinde Herzebrock-Clarholz
  • / Prälatenweg
    Foto: Tobias Valentien, CC BY-SA, Teutoburger Wald Tourismus
  • / Ems - Prälatenweg
    Foto: Tobias Valentien, CC BY-SA, Teutoburger Wald Tourismus
  • / Ehemaliges Kloster Marienfeld: Abteikirche
    Foto: Stadt Harsewinkel
  • / Das Hühnermoor, Relikt einer 4.000 Jahre alten Hochmoorlandschaft.
    Foto: Stadt Harsewinkel
  • / Erholung pur auf dem Prälatenweg
    Foto: pro Wirtschaft GT
  • / Klosteranlage Clarholz vom Garten aus gesehen
    Foto: Christopher Große-Cossmann, Gemeinde Herzebrock-Clarholz
  • / Gräfte an der Klosteranlage Clarholz
    Foto: Christopher Große-Cossmann, Gemeinde Herzebrock-Clarholz
  • / Brunnen im "Labyrinthgarten No.10" am Kloster Clarholz
    Foto: Christopher Große-Cossmann, Gemeinde Herzebrock-Clarholz
  • / Kloster Clarholz mit Blick auf den Eingang
    Foto: Christopher Große-Cossmann, Gemeinde Herzebrock-Clarholz
  • / Szenerie am Marktplatz Clarholz
    Foto: Anja Valentien, Gemeinde Herzebrock-Clarholz
  • / Gastronomie am Kirchplatz in Clarholz
    Foto: Anja Valentien, Gemeinde Herzebrock-Clarholz
  • / Haus Samson am Kloster Clarholz
    Foto: Anja Valentien, Gemeinde Herzebrock-Clarholz
  • / Idylle am Kirchplatz am Kloster Clarholz
    Foto: Anja Valentien, Gemeinde Herzebrock-Clarholz
  • / Clarholz am Kloster
    Foto: Tobias Valentien, CC BY-SA, Teutoburger Wald Tourismus
  • / Prälatenweg
    Foto: Tobias Valentien, CC BY-SA, Teutoburger Wald Tourismus
  • / Prälatenweg
    Foto: Tobias Valentien, CC BY-SA, Teutoburger Wald Tourismus
  • / Prälatenweg
    Foto: Tobias Valentien, CC BY-SA, Teutoburger Wald Tourismus
  • / Prälatenweg
    Foto: Tobias Valentien, CC BY-SA, Teutoburger Wald Tourismus
  • / Ems - Prälatenweg
    Foto: Tobias Valentien, CC BY-SA, Teutoburger Wald Tourismus
  • / Prälatenweg
    Foto: Tobias Valentien, CC BY-SA, Teutoburger Wald Tourismus
  • / Ehemaliges Kloster Herzebrock
    Foto: pro Wirtschaft GT GmbH
m 400 300 200 100 30 25 20 15 10 5 km Klosteranlage Clarholz Klosteranlage Herzebrock Kloster Marienfeld

Erwandern Sie das Klosterdreieck zwischen Harsewinkel-Marienfeld, Herzebrock und Clarholz und lernen Sie die Besonderheiten der drei verschiedenen Orden kennen. Eine abwechslungsreiche und steigungsfreie Strecke führt Sie durch Wald, Wiesen und Felder.

 

Hinweis: Die Markierungsarbeiten werden erst in Kürze abgeschlossen!

 

Neue Rundwege

In Ergänzung der Route zwischen den drei Klöstern bieten nun auch Rundwege durch die "Clarholzer Klosterwälder" (8 km) , "Herzebrocker Klosterwälder" (5 km) und der "Hühnermoor-Weg" (7 km) an jedem der drei Klöster eine Wanderoption im kleineren Format - Details siehe einzelne Tourenbeschreibungen.

leicht
31,9 km
8:30 h
17 hm
17 hm

Ihr Startpunkt ist wahlweise eines der drei bedeutenden ehemaligen Klöster, die der Weg miteinander verbindet: die Benediktinerinnenabtei Herzebrock, das Prämonstratenserkloster Clarholz oder das Zisterzienserkloster Marienfeld.

Sie wandern über naturbelassene Strecken, die für Abwechslung und viele Sinneseindrücke sorgen. So führt Sie der Weg über sandige Böden und Feldwege, streift Waldgebiete und begleitet an zwei Stellen den Lauf der Ems. Das Rauschen des Flusses und der Blätter des Waldes lassen die Hektik des Alltags schnell vergessen. Die wohltuenden Düfte in den Klosteranlagen weisen durch die teils erhaltenen und wiederhergestellten Krautgärten noch auf die frühere Nutzgartenfunktion hin. Zwischendurch haben Sie sich eine kleine Stärkung im »Café Kloster« (Marienfeld) verdient.

Autorentipp

Zurück zu den Anfängen: Genießen Sie im Klosterkeller Marienfeld selbstgebrautes
Klosterbier. Der Kunstverein Gruppe 13 veranstaltet sehenswerte Ausstellungen im Haus Samson, Clarholz (Mi, Sa, So 15–17 h).

Profilbild von Anja Valentien
Autor
Anja Valentien
Aktualisierung: 16.04.2020
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
74 m
Tiefster Punkt
60 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Heimatmuseum Marienfeld

Sicherheitshinweise

Bitte Vorsicht bei der Querung der Verkehrsstraßen!

Weitere Infos und Links

Gemeinde Herzebrock-Clarholz, Tel. 05245 444216, http://www.herzebrock-clarholz.de

Stadt Harsewinkel, Tel. 05247 935200, http://www.harsewinkel.de

www.erfolgskreis-gt.de

www.teutoburgerwald.de

Start

Klosteranlage Clarholz, prinzipiell können Sie auch an den anderen Klöstern beginnen. (67 m)
Koordinaten:
DG
51.901850, 8.192460
GMS
51°54'06.7"N 8°11'32.9"E
UTM
32U 444441 5750429
w3w 
///stimmte.achtest.offenkundig

Ziel

Da es sich um eine Rundtour handelt, können Sie an Ihrem Startpunkt enden.

Wegbeschreibung

Der Rundwanderweg ist in beide Richtungen gut ausgeschildert. Bitte folgen Sie dem blau-weißen Markierungszeichen mit der Aufschrift "Prälatenweg" und dem Symbol der Mitra.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Warendorfer (RB 67 / Bielefeld-Münster) erreichen Sie bequem, umweltbewusst und preiswert die beiden Bahnhöfe der Gemeinde Herzebrock-Clarholz.

Immer wissen, was fährt: Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW 01806 504030 (20 Cent / Verbindung aus dem Festnetz sowie maximal 60 Cent / Verbindung aus den Mobilfunknetzen).

Anfahrt

Start ist am Kloster Herzebrock (Adresse für Navigationsgeräte: Klosterstraße 5, 33442 Herzebrock-Clarholz)

Parken

Parken ist an allen drei Klosteranlagen möglich. Da "Der Prälatenweg" ein Rundkurs ist, sind Einstieg und Ende an jedem Ort der Strecke möglich.

Koordinaten

DG
51.901850, 8.192460
GMS
51°54'06.7"N 8°11'32.9"E
UTM
32U 444441 5750429
w3w 
///stimmte.achtest.offenkundig
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Informationen zu den Klöstern und eine Karte zum Wanderweg sowie den drei örtlichen Rundrouten an den Klöstern, auch als PDF des Faltblattes zum Download, finden Sie unter www.prälatenweg.de.

 

»Klöster und Kirchen in Herzebrock-Clarholz. « Hrsg. Gemeinde Herzebrock-Clarholz.

»Klosteranlage Herzebrock und Klosteranlage Clarholz–Neue ›Alte‹ Gärten.« Hrsg. Gemeinde Herzebrock-Clarholz, Landschaftsverband Westfalen-Lippe.

»Prälatenweg«. Hrsg. Gemeinde Herzebrock- Clarholz/Stadt Harsewinkel.

Information: Gemeinde Herzebrock-Clarholz Tel. 05245 444216 http://www.herzebrock-clarholz.de

Stadt Harsewinkel, Tel. 05247 935200 http://www.harsewinkel.de

Ausrüstung

Wir empfehlen festes Schuhwerk!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,3
(3)
Marita Horstmann
26.04.2020 · Community
Sind heute, am 26.04.2020 diese Tour mit dem Fahrrad gefahren. Landschaftlich sehr reizvolle Route.
mehr zeigen
Start
Foto: Marita Horstmann, Community
Herzebrock
Foto: Marita Horstmann, Community
An der Ems
Foto: Marita Horstmann, Community
An der Ems
Foto: Marita Horstmann, Community
Kloster Marienfeld
Foto: Marita Horstmann, Community
Klostergarten
Foto: Marita Horstmann, Community
Gabi Hühn 
23.09.2016 · Community
Wir haben die Tour per Fahrrad gemacht und abgesehen von einer kurzen Feldwegstrecke ist das bestens zu absolvieren. Die Klöster und Ortschaften bieten schöne und typisch hiesige Sehenswürdigkeiten und Gaststätten, sodass man die Tour abwechslungsreich gestalten kann.
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Start
Herzebrock
An der Ems
An der Ems
+ 11

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
31,9 km
Dauer
8:30h
Aufstieg
17 hm
Abstieg
17 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch botanische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.