Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wandern

KlimaErlebnisRoute Hiddeser Bent

· 3 Bewertungen · Wandern · Teutoburger Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge Verifizierter Partner 
  • KlimaErlebnisWandern Wegweiser
    / KlimaErlebnisWandern Wegweiser
    Foto: Naturpark, Naturpark
  • Klima ElebensWert am Donoper Teich
    / Klima ElebensWert am Donoper Teich
    Foto: Naturpark, Naturpark
Karte / KlimaErlebnisRoute Hiddeser Bent
0 150 300 450 600 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9 9,7 km Unbekannt

Auf der KlimaErlebnisRoute Hiddeser Bent erfahren Sie vieles über Moore, deren Entstehung und Beeinflussung durch das Klima. Wir entführen Sie in die nähere und fernere
Klimavergangenheit und machen den Klimawandel für Sie erlebbar.
Wir schärfen Ihr Auge für die Pflanzen entlang des Weges und erläutern Ihnen, warum sie gerade hier wachsen.
leicht
9,7 km
2:59 h
213 hm
212 hm
Entlang der KlimaErlebnisRouten werden die faszinierenden Wechselwirkungen von Klima, Natur und menschlicher Gesundheit sichtbar und erlebbar gemacht. Hier erfahren Sie unter anderem, wie sich die Klimaverhältnisse aus historischer Zeit noch heute in der Landschaft widerspiegeln und in welcher Weise die heutigen Klimabedingungen die Pflanzen- und Tierwelt, aber auch den Menschen beeinflussen. Dazu erwartet Sie ein Ausblick darauf, wie sich die Landschaft des Naturparks mit dem derzeitigen Klimawandel voraussichtlich ändern wird.

Liegende Kalksteine oder Eichenstämme, die mit einer durchlaufenden Nummerierung versehen sind, weisen auf Klimaphänomene am Wegesrand hin. Im begleitenden Wanderführer gibt es dann ausführliche Beschreibungen und Erklärungen zu diesen Erlebnispunkten.Insgesamt 12 solcher markierter Punkte liegen an der Route zwischen Hiddesen und Augustdorf.

Themen wie Klimageschichte und Klimawandel sowie ihr Einfluss auf die Landschaft werden darin verständlich und am Beispiel dargestellt. So werden etwa die Folgen des Orkans Kyrill vor Ort angesprochen. „Guckrohre“ aus Eichenstämmen lenken den Blick auf besondere Merkmale der Natur, die mit Klima, Wetter und Witterung in Verbindung stehen. Auf der Route erfahren Sie zudem vieles über Moore, deren Entstehung und Beeinflussung durch das Klima.

Autorentipp

Nach ungefähr drei Vierteln der Wegstrecke kommen Sie am Freibad in Kussel vorbei. An einem heißen Tag bietet sich hier eine willkommene Gelegenheit zur Erfrischung vor dem letzten Wegeabschnitt.

Am Steinbruch am Ehberg können Sie einen Abstecher in die Dörenschlucht
unternehmen. Die Schlucht ist sowohl erdgeschichtlich interessant
– hier strömten nach der Saale-Eiszeit die Schmelzwässer und Sande
in die Sennelandschaft – als auch landschaftlich reizvoll.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
304 m
Tiefster Punkt
158 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge
Grotenburg 52
32760 Detmold

www.naturpark-teutoburgerwald.de

Start

Wanderparkplatz Donoper Teich (163 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.927080, 8.803320
UTM
32U 486475 5752946

Wegbeschreibung

Die KlimaErlebnisRoute führt Sie mitten durch das beliebte Naherholungsgebiet und
Naturschutzgebiet Donoper Teich / Hiddeser Bent, dann hinauf zu den Hängen des Großen Ehbergs bis zum Rand der Dörenschlucht und über den Hermannsweg zurück zu den Teichen.

Anfahrt

Von Detmold aus auf die L944 in Richtung Hiddesen.

Parken

Am Ausgangspunkt der KlimaErlebnisRoute Hiddeser Bent steht ihnen der Wanderparkplatz Donoper Teich zur Verfügung. Ein weiterer Parkplatz ist südlich des Krebsteiches an der L938 (Lopshorner Allee) zu finden.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Alle Informationen zum KlimaErlebnisWandern finden Sie im Prospekt: "KlimaErlebnisWandern im Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge" oder unter "www.naturpark-teutoburgerwald.de".


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

3,7
(3)
Timo Rüßler 
26.07.2015 · Community
Die Route bekommt von mir nur 3 Sterne und alle drei für den tollen Wald. Besonders der östliche Teil ist sehr dicht und von Farnen bewuchtert. Die Pinien runden das Gesamtbild ab. Der westliche Teil ist in den höheren Lagen durch Mischwald (Buchen etc.) geprägt, was mich persönlich eher an den typischen 0815 Wald erinnert. Meinem Vorredner kann ich nur beipflichten: Die Route besonders im Süden ist sehr laut, da man an einer Landstraße läuft. Mein Tipp daher, an dem Parkplatz Donoperteich anfangen und erstmal Richtung Westen zu gehen und nur dort eine Runde zu machen. Oder für eine kleine Runde von dort Richtung Osten in den dichten Wald. Alles in Allem für mich als Ruhrgebietler doch zu wenig (wilde) Natur, die in der Gegend durchaus drin gewesen wäre.
mehr zeigen
Gerd Owi
29.11.2014 · Community
doch, auch im November lohnt sich diese Tour, nur warum teilweise Reitwege und Wanderweg zusammen? Und es stört der Autolärm doch erheblich, Freitag Feierabend Verkehr. Kann diese Tour aber weiter empfehlen
mehr zeigen
Gemacht am 28.11.2014
Krebsteich
Foto: Nocturne22, Community
Wasserspiegel Bild
Foto: Nocturne22, Community
Herbst Gefühle
Foto: Nocturne 22, Community
Blick ins Moor
Foto: Nocturne22, Community
Gabriele Waldschrat 
03.11.2014 · Community
Landschaftlich sehr schöne und interessante Tour, wenn man von den zwei Wegstücken absieht die parallel zur Straße verlaufen. Sonntagmorgens sind hier unglaubliche viele Jogger und Hundebesitzer unterwegs
mehr zeigen
Gemacht am 02.11.2014
Foto: Gabriele Waldschrat, Community
Foto: Gabriele Waldschrat, Community
Foto: Gabriele Waldschrat, Community
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen

+ 3

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,7 km
Dauer
2:59 h
Aufstieg
213 hm
Abstieg
212 hm
Heilklima Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.