Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wandern

Lönspfad

Wandern · Teutoburger Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Lippe Tourismus & Marketing GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Lippe Tourismus & Marketing GmbH
Karte / Lönspfad
0 150 300 450 600 m km 5 10 15 20 25 30 35

Dieser 40 km lange Wanderweg beginnt am Bahnhof Leopoldstal bei Horn und führt zum Archäologischen Freilichtmuseum Oerlinghausen.
mittel
37,8 km
10:17 h
761 hm
791 hm
Der Lönspfad führt von Horn-Bad Meinberg über Leopoldstal nach Oerlinghausen.

Teilstrecken: Leopoldstal–„Silbermühle”– Silberbachtal–„Kattenmühle”

–Bärental–Kohlstädt– „Kreuzkrug”– Hangstein/Berlebeck (10 km);

Hangstein–Hartröhren–Sender Bielefeld–„Dörenkrug” (11 km);

„Dörenkrug”–Archäologisches Freilichtmuseum Oerlinghausen (8 km)

 

outdooractive.com User
Autor
Oksana Schilke
Aktualisierung: 22.06.2015

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
415 m
Tiefster Punkt
196 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

festes Schuhwerk und dem Wetter angemessene Kleiung

Start

Bahnhof Leopoldstal (236 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.846889, 8.969293
UTM
32U 497884 5744009

Ziel

Museum Oerlinghausen

Wegbeschreibung

Der Lönspfad beginnt am Bahnhof Leopoldstal. Er führ 300m rechts auf die Hauptsraße, dann links in den Silbergrund. Am Restaurant Drei Linden halten Sie sich rechts.Sie wandern den Silbergrund entlaang, an dem Kurzenrum der DAK vorbei, über die Straße Waldwinkel in den Wald und zum Waldhotel Silbermühle

Durch das urwüchsige, zum Teil felsige Silberbachtal gehen Sie zur ehemaligen Gaststätte Kattenmühle, von dort rechts abbiegend über die Straße Horn-Altenbeken (Ortsteil Veldrom), hinauf zum Ebersberg (Schutzhütte). 

Nun führt Sie der Weg weiter durch das Waldgebiet Breitehals-Krähenberg zum Bärental hinunter, am Strothebach entlang bis zur B1 folgen Sie nach links etwa 150m, biegen dann rechts in die Straße Feldbergein, gehen am Parkplatz Desenberg vorbei, durch das Waldgebiet Steinknochen bis zum Kreuzkrug (Gaststätte).

Von dort leitet Sie der X10 - gleichlaufendmit dem "Alten Postweg" - über den Gauseköterberg. Hier zweigt unser Weg links ab, führt uns zum Rande des Winnfeldes und in die Waldgebiete Hangstein und Honei, oberhalb Berlebeck (schöne Ausblicke nach Norden und Osten in das Lipperland). Über den Peterstieg, Klöppingsberg, finden Sie zum Hochplateau der Papenwiese am ehemaligen Forsthaus Hartröhren. Vorn dem Übungsgelände folgen Sie Ihrem Weg nach rechts durch Hochwald zum Sender Teutoburger Wald-Bielstein des WDR.

Sie gehen den breiten Forstweg hinunter bis zu dem Parkplatz "Mordkuhle". Dort wandern Sie nach rechts, über die Straße hinweg und auf einem Pfad, in der Nähe der Straße, bis zu einem Querweg. Hier wird nach liks abgebogen und gleich darauf rechts, bis Sie zu einem breiteren Forstweg kommen, der Sie nach links auf die Höhe des Allhornberges und Ehberges bring. Dann durchwandern Sie den Gtoßen Ehberg bis hinunter zum Gasthaus Dörenkrug. Dort gehen Sie über dei Straße, dem Lönspfad nach, der weiter südlich des Teutoburger Waldes am Sennerand verläuft (Truppenübungsplat), bis zur Stapelager Schlucht. bals haben Sie das naturparkähnliche Waldgebiet der Wistinghauser Senne erreicht (Privatbesitz).

Sie sind nun bereits im oerlinghauser Wegnetz und gehen gemeinsam mit zwei Rundwegen auf Oerlinghausen zu. Der Loenspfad biegt rechts ab in den Wald. Sie kommen am Freibad vorbei und haben bald Ihr Ziel, das "Archäologische freilichtmuseum" mit Germanengehöft in Oerlinghausen, erreicht. Hier endet Ihr Wanderweg.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
37,8 km
Dauer
10:17 h
Aufstieg
761 hm
Abstieg
791 hm
Streckentour Etappentour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.