Tour hierher planen Tour kopieren
Wandern

Naturerlebnis-Route

· 1 Bewertung · Wandern · Teutoburger Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristikzentrale Paderborner Land e.V. Verifizierter Partner 
  • Naturerlebnis Aatal
    / Naturerlebnis Aatal
    Foto: Herbert Hoffmann, Touristikzentrale Paderborner Land e.V.
  • / Wild im Wildgehege Bad Wünnenberg
    Foto: Bad Wünnenberg Touristik GmbH
  • / Erlebnis- Barfußpfad balancieren
    Foto: Bad Wünnenberg Touristik GmbH
m 600 500 400 300 7 6 5 4 3 2 1 km Erlebnis-Barfußpfad Bad Wünnenberg Schutzhütte am Schwanenteich Wildgehege Bad Wünnenberg
Ein Weg für die ganze Familie
7,6 km
2:15 h
155 hm
155 hm
Starten Sie den Rundwanderweg im Aatal. Vorbei am Schwanenteich geht es durch den Mischwald hinauf zur Quelle des Heidebringsbachs, der Rückweg führt am Gewässer wieder zurück ins Aatal, wo die Tiere im Wildgehege locken. Der Streichelzoo daneben ist bei den ganz Kleinen sehr beliebt. Am Ende der Wanderung begeistert der Barfußpfad an dem idyllischen Paddelteich, wo Sie sicher das gastronomische Angebot des Aatal Hauses genießen werden.
Profilbild von Dominik Bürger
Autor
Dominik Bürger
Aktualisierung: 05.12.2016
Höchster Punkt
425 m
Tiefster Punkt
286 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Aatal (303 m)
Koordinaten:
DG
51.508324, 8.703930
GMS
51°30'30.0"N 8°42'14.1"E
UTM
32U 479452 5706396
w3w 
///entziehen.lerne.womit

Ziel

Aatal

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Immer wissen, was fährt: Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW: 01806 504030

(20 Cent/Verbindung aus dem Festnetz sowie maximal 60 Cent/Verbindung aus den Mobilfunknetzen.)

Koordinaten

DG
51.508324, 8.703930
GMS
51°30'30.0"N 8°42'14.1"E
UTM
32U 479452 5706396
w3w 
///entziehen.lerne.womit
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
Stefan S.
01.01.2021 · Community
Schöne Runde, die landschaftlich sicherlich mehr als drei Sterne verdient hat. Allerdings sind die Wege außerhalb des Kurparks gegenwärtig in einem extrem schlechten Zustand, bedingt durch tiefe Reifenspuren schwerer Forstfahrzeuge. Zusammen mit dem schlammigen Boden derzeit keine empfehlenswerte Mischung und auch kein Wandervergnügen. Eine Stelle auf dem Rückweg kurz vor der Rückkehr in den Kurpark ist z.Zt. (leider ohne vorherigen Hinweis!) durch gerodete Bäume gänzlich unpassierbar. Hier mussten wir uns durch das Bachtal und sumpfigen, schlammigen Boden regelrecht „durchkämpfen“. Diese Passage wäre selbst mit einem Stern noch zu hoch bewertet, da sie die Bezeichnung „Weg“ nicht verdient... Ein wenig entschädigt wird man durch die schönen Wälder und die guten Wege im Kurpark.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Strecke
7,6 km
Dauer
2:15h
Aufstieg
155 hm
Abstieg
155 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich faunistische Highlights kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.