Tour hierher planen Tour kopieren
Wandern empfohlene Tour

Romantisches Furlbachtal | lokaler Rundwanderweg in SHS

· 32 Bewertungen · Wandern · Teutoburger Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stadt Schloß Holte-Stukenbrock Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Sonnenstrahlen im Wasser des Furlbachs
    / Sonnenstrahlen im Wasser des Furlbachs
    Foto: Stadt Schloß Holte-Stukenbrock, CC BY-SA, Stadt Schloß Holte-Stukenbrock
  • / Sandiges Flussbett des Furlbaches
    Foto: Stadt Schloß Holte-Stukenbrock, Stadt Schloß Holte-Stukenbrock
  • /
    Foto: Verena Böckmann, Community
  • / Im Furlbachtal
    Foto: Thomas Hendele, Community
  • / Seerosen auf dem Bentteich
    Foto: Thomas Hendele, Community
  • / Selfie Point auf der Strecke
    Foto: Thomas Hendele, Community
  • / Im Furlbachtal
    Foto: Thomas Hendele, Community
  • / Im Furlbachtal
    Foto: Thomas Hendele, Community
  • /
    Foto: Nessa Dück, Community
  • / Buchenwald
    Foto: Kathleen Blumberg, Community
  • /
    Foto: Verena Böckmann, Community
  • / Sonntag, 16. Juli 2017, 20:11 Uhr
    Foto: Ivo Laura, Community
  • / Sonntag, 16. Juli 2017, 20:11 Uhr
    Foto: Ivo Laura, Community
  • /
    Foto: Nessa Dück, Community
  • / Wald
    Foto: Kathleen Blumberg, Community
  • / Sonntag, 8. Oktober 2017 21:51:32
    Foto: Marcel Becker, Community
  • / Sonntag, 8. Oktober 2017 21:51:52
    Foto: Marcel Becker, Community
  • / Sonntag, 8. Oktober 2017 21:52:04
    Foto: Marcel Becker, Community
  • / Furlbach
    Foto: Kathleen Blumberg, Community
  • / Qualitätsweg Wanderbares Deutschland - naturvergnügen
    Foto: Deutscher Wanderverband
m 250 200 150 6 5 4 3 2 1 km Campingplatz Am … Holte-Stukenbrock

Der Furlbach gilt als einer der schönsten Sennebäche. Auf dieser romantischen Wandertour durch das Naturschutzgebiet geht es mal direkt am Ufer entlang, mal bis zu zehn Meter über dem Ufer und immer auf gewundenen Pfaden durch den abwechslungsreichen Wald.

Empfohlen vom Verkehrsverbund OWL als Tour, die gut mit dem öffenlichen Nahverkehr erreichbar ist!

 

 

mittel
Strecke 6,2 km
1:30 h
24 hm
25 hm

Sie werden feststellen, wie wunderschön ursprünglich das Furlbachtal ist. Die Waldwege sind schmal, es geht immer wieder bergauf und bergab. Das flache, klare Wasser des Baches lässt Sie bis auf seinen Grund sehen, wo der weiß-gelbe Sennesand feine Rippel in der Strömung bildet. Das Grün der Wasserpflänzchen und der umstehenden Feuchtgebiete ist irgendwie grüner als an anderen Bächen. Und das gesamte Gebiet ist Heimat vieler seltener Arten: Fische wie Bachneunauge und Groppe, Vögel wie Eisvogel und Wasseramsel und Pflanzen wie Wollgras und Sonnentau kommen hier noch reichlich vor. Sie werden daher auf Ihrer abwechslungsreichen Wanderung viel zu sehen bekommen.

Besondere Beachtung verdient die große Buche, die schon nach kurzer Zeit auf einer Anhöhe steht, aber auch der wunderschön gewachsene Bergahorn, der an der Spitze des Weges zu sehen ist. Hier steht er am ehemaligen Wehr der Staumühle, die selbst nicht mehr zu sehen ist.

Der Weg führt Sie entlang des Baches hinauf und hinab, so dass Sie teilweise auf Wasserspiegelhöhe, teilweise aber mehrere Meter oberhalb des Wasserlaufs wandern. So können Sie den Abwechslungsreichtum der Tour in vollen Zügen genießen!

Der Rückweg, der nicht direkt am Bachlauf entlangführt, ist ebener und damit bestens geeignet, die Tour ausklingen zu lassen.

 

Detailinformationen zur Barrierefreiheit des Rundwanderwegs Romantisches Furlbachtal -->

Autorentipp

Das Furlbachtal ist zu jeder Jahreszeit und sogar bei jeder Witterung wunderschön. Hier kann man absolut zur Ruhe kommen, aber auch mal auf naturkundliche Entdeckertour gehen. Bitte verhalten Sie sich aber rücksichtsvoll, Sie durchwandern ein absolut schützenswertes Naturschutzgebiet!
Übrigens: Der Weg eignet sich auch hervorragend als anspruchsvolle Joggingroute...

Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
158 m
Tiefster Punkt
136 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Sie sollten festes Schuhwerk mit Profilsohlen tragen, da die Wege teilweise starke Neigung haben und auch ein Abrutschen in den Bach nicht ausgeschlossen ist. Daher sollten Sie auch besonders auf Ihre Kinder achten! Benutzung der Straßen und Wege auf eigene Gefahr.

Weitere Infos und Links

www.schloss-holte-stukenbrock.de

www.heimat-und-verkehrsverein-shs.de

www.ems-erlebniswelt.de

www.erfolgskreis-gt.de

www.teutoburgerwald.de

 

Start

Parkplatz Mittweg, gegenüber dem Wasserwerk in der Nähe der Kreuzung Mittweg/Hubertusweg in 33758 Schloß Holte-Stukenbrock (137 m)
Koordinaten:
DD
51.882381, 8.695432
GMS
51°52'56.6"N 8°41'43.6"E
UTM
32U 479036 5748000
w3w 
///bahnhof.gelagerte.wöchentlich

Ziel

Parkplatz Mittweg, gegenüber dem Wasserwerk in der Nähe der Kreuzung Mittweg/Hubertusweg in 33758 Schloß Holte-Stukenbrock

Wegbeschreibung

Der Rundweg ist in beide Richtungen mit der Kennzeichnung Romantisches Furlbachtal (Eisvogel auf blauem Grund) ausgeschildert.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Senne-Bahn Bielefeld - Paderborn: Bahnhof Schloß Holte (9 km) und Hövelriege (4,5 km).

Buslinie 84.1 Schloß Holte > Stukenbrock > Schloß Holte: Haltestelle "Mittweg".

Immer wissen, was fährt: Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW: 01806 504030 (20 Cent/Verbindung aus dem Festnetz sowie maximal 60 Cent/Verbindung aus den Mobilfunknetzen.)

Anfahrt

A 33 bis Schloß Holte Stukenbrock oder Stukenbrock Senne, Ausschilderung Richtung Safaripark folgen

Parken

Parkflächen am Mittweg, schräg gegenüber des Wasserwerks, Mittweg 30, 33758 Schloß Holte-Stukenbrock

Koordinaten

DD
51.882381, 8.695432
GMS
51°52'56.6"N 8°41'43.6"E
UTM
32U 479036 5748000
w3w 
///bahnhof.gelagerte.wöchentlich
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Die schönsten (Rad-)Wanderungen in SHS - handliche Broschüre der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock. Wanderführer „Furlbachtal“, Stadtwerke Bielefeld Biostation Senne

Kartenempfehlungen des Autors

Kostenloser Stadtplan der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock

Barrierefreiheit

Badge Information zur Barrierefreiheit
Information zur Barrierefreiheit

  • Stufenloser Zugang zum Gebäude/Objekt/Gelände (ggf. über Aufzug/Rampen)

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es steht ein Parkplatz am Mittweg zur Verfügung. Die Stellplätze sind nicht markiert.
  • Der Weg ist als Rundweg angelegt und insgesamt 6,2 km lang. Startpunkt: Mittweg.
  • Der Weg ist nicht leicht begeh- und befahrbar (Waldboden, Sand, wassergebundene Decke).
  • Es sind zahlreiche Stolperfallen vorhanden (Treppe, umgefallene Bäume, Wurzeln, Brücken).
  • Es sind zahlreiche Längsneigungen von mehr als 6 % vorhanden. Die maximale Neigung beträgt 27 % auf einer Länge von 2 m.
  • Der Weg ist teilweise auch für Reiter ausgewiesen.
  • Es ist ein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem vorhanden (Piktogramm Eisvogel).
  • Es sind Informationstafeln entlang des Weges vorhanden.
  • Es ist kein öffentliches WC für Menschen mit Behinderung vorhanden.
Prüfbericht: PDF-Report zur Barrierefreiheit für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Der Weg ist als Rundweg angelegt und insgesamt 6,2 km lang. Startpunkt: Mittweg.
  • Es ist ein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem vorhanden.
  • Infotafeln sind visuell kontrastreich gestaltet. Es gibt QR-Codes mit weiteren Informationen zum Weg.
  • Der Wanderweg ist teilweise auch für Reiter ausgewiesen.
  • Es sind zahlreiche Stolperfallen vorhanden (Treppen, umgefallene Bäume, Wurzeln, Brücken).
  • Es sind an abschüssigen Stellen keine Sicherungen oder Handläufe angebracht (Uferhang vom Furlbach).
Prüfbericht: PDF-Report zur Barrierefreiheit für Hörbehinderte und Gehörlose
  • Assistenzhunde willkommen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Der Weg ist als Rundweg angelegt und insgesamt 6,2 km lang. Startpunkt: Mittweg.
  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Es ist ein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem vorhanden. Eine Beschilderung ist vorhanden (Piktogramm Eisvogel).
  • Infotafeln sind visuell kontrastreich gestaltet. Es gibt QR-Codes mit weiteren Informationen zum Weg.
  • Der Wanderweg ist teilweise auch für Reiter ausgewiesen.
  • Es sind zahlreiche Stolperfallen vorhanden (Treppen, umgefallene Bäume, Wurzeln, Brücken).
  • Es sind an abschüssigen Stellen keine Sicherungen oder Handläufe angebracht (Uferhang vom Furlbach).
Prüfbericht: PDF-Report zur Barrierefreiheit für Sehbehinderte und Blinde

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Der Weg ist als Rundweg angelegt und insgesamt 6,2 km lang. Startpunkt: Mittweg.
  • Der Wanderweg ist teilweise auch für Reiter ausgewiesen.
  • Es sind Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand vorhanden (Piktogramm Eisvogel). 
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.
  • Es sind zahlreiche Stolperfallen vorhanden (Treppen, umgefallene Bäume, Wurzeln, Brücken).
  • Es sind an abschüssigen Stellen keine Sicherungen oder Handläufe angebracht (Uferhang vom Furlbach).
Prüfbericht: PDF-Report zur Barrierefreiheit für Kognitiv Beeinträchtigte
Dieser Prüfbericht wurde von Reisen für Alle erstellt.
Zertifiziert im Zeitraum: 01.07.2020 - 30.06.2023

Ausrüstung

 Festes Schuhwerk wird benötigt, auch wegen der starken Wegeneigung.

Fragen & Antworten

Frage von Peter Hellmich · 28.11.2020 · Community
Empfiehlt sich die Wanderung auch jetzt, Anfang Dezember?
mehr zeigen
Antwort von Daniel K · 28.11.2020 · Community
Absolut, die Wanderung ist zu jeder Jahreszeit zu empfehlen. Da der Weg am Bach selbst etwas rutschig sein kann, ist gutes Schuhwerk zu empfehlen. Viel Spaß beim Wandern!
4 more replies
Frage von Antonio Schreiber · 15.06.2020 · Community
Wir haben die Tour am 12.06.2020 zum 1. Mal gemacht. Für unsere Bedürfnisse sind an Abzweigungen nicht frühzeitig genug Wegweiser angebracht. Als Wanderkarte hatten wir die Broschüre der Stadtwerke Bielefeld (sind wasserrechtlich zuständig) Wandern im Furlbachtal dabei. Dort sind 10 Beschreibungen von besonderen Aussichtspunkten gelistet. Leider sind bis auf Punkt 5 ehemalige Tütgenmühle und 6 Bentteiche keine Aussichtspunktmarkierungen vor Ort vorhanden. Da wir im rüstigen Rentneralter sind hätte wir uns zudem über mehr Sitzgelegenheiten unterwegs gefreut. Trotz dieser kleinen Hindernisse ist eine Furlbachtalwanderung eine ganz besonders schöne und empfehlenswerte Strecke. Wir empfehlen allerdings den Weg ausgehend vom Parkplatz Mittweg direkt über das Furlbachtal zu nehmen. Dann hat man gleich zu Beginn das aufgrund der Auf- & Abstiege das anstrengendste Stück Weges bereits hinter sich und kann den Rest, immerhin ca die halbe Wegstrecke, ganz entspannt und locker auf fast ebener Fläche wandern.
mehr zeigen
Hallo, stimmt das noch, wie es in der Einleitung zur Tour steht: "Leider hat jemand die Markierung fast komplett entfernt. Bitte laden Sie sich hier im Bereich Export die Karte oder sogar die GPX-Daten auf Ihr Handy oder drucken Sie sich die Karte aus. Neue Schilder sind bestellt!" ich hatte den Eindruck, dass der Weg recht gut beschildert ist. VG aus PB
mehr zeigen
Antwort von Claudia N · 31.03.2020 · Community
Die Markierung wurde nun wieder angebracht, einen Meter höher als vorher. Bei meinen letzten Besuchen dort schien mir alles vollständig.
2 more replies

Bewertungen

4,7
(32)
Teuto Trekker 
28.08.2021 · Community
Dies war das zweite Mal, dass wir diese Runde gemacht haben. Sie ist wirklich eine der schönsten Runden, die der Kreis GT zu bieten hat. Das erste Mal, an einem Sonntag im Sommer 2020 war sie etwas überlaufen. Neulich, unter der Woche, war die Tour viel entspannter.
mehr zeigen
Gemacht am 25.08.2021
Erwin Lindemann
25.07.2021 · Community
Sehr schöne, abwechslungsreiche Tour durch den Wald. Parken ist auch kein Problem. Zu Beginn fehlten zweimal die Markierungen (kein Problem dank gpx), ansonsten ist der Weg sehr gut ausgeschildert.
mehr zeigen
Gemacht am 25.07.2021
Barny 96
18.07.2021 · Community
Super Route
mehr zeigen
Gemacht am 18.07.2021
Foto: 96 Barny, Community
Foto: 96 Barny, Community
Foto: 96 Barny, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 59

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,2 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
24 hm
Abstieg
25 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights barrierefrei

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.