Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wandern

Wanderweg A4 - Der Weg der bäuerlichen Strukturen

· 1 Bewertung · Wandern · Teutoburger Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Flora Westfalica -FGS- Fördergesellschaft Wirtschaft und Kultur mbH Rheda-Wiedenbrück Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Flora Westfalica -FGS- Fördergesellschaft Wirtschaft und Kultur mbH Rheda-Wiedenbrück
m 400 300 200 100 6 5 4 3 2 1 km

Der Rundwanderweg A4 geht durch Wald und Flur von den Außenbezirken Wiedenbrücks zu den Außenbezirken Rhedas und wieder zurück. Genießen Sie Wälder, Felder und Natur pur abseits der Stadtkerne.
leicht
6,5 km
1:45 h
7 hm
7 hm
Vom Parkplatz gehts zunächst auf der anderen Straßenseite in den Wald hinein. Waldgebiet und landwirtschaftliche Fläche, aber auch Industrie finden sich an diesem Wanderweg. Doch vor allem ist die Landschaft von bäuerlicher Struktur geprägt. Einzelne Höfe, die schon seit Jahrhunderten Ackerbau betreiben, sind zum Teil noch in ihrer alten Form erhalten. 
outdooractive.com User
Autor
Heidi Kellermann
Aktualisierung: 23.02.2014

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
74 m
Tiefster Punkt
71 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Festes Schuwerk ist von Vorteil!

Start

Parkplatz "Haus Wang" an der Bielefelder Straße 148 (71 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.865090, 8.339210
UTM
32U 454500 5746239

Ziel

Zielpunkt = Startpunkt

Wegbeschreibung

Parkplatz - Straßenseitenwechsel - in den Wald hinein - rechts entlang der Straßenmeisterei - bis zum "Hilligenbusch" - links abbiegen - wieder links auf den "Rehweg" - auf dieser Straße rechts halten und vor dem Bauernhof nach links - unter dem Bahndamm bis zur "Sudheide" - die Straße überqueren - links neben dem Haus den Wanderweg entlang - dann gleich auf den nächsten Wanderpfad nach links - Überqueren der " Emser Landstraße" - weiter auf dem "Moorweg" nach links - bis zur nächsten Straßengalbelung links (auf der rechten Seite steht ein größerer Gebäudekomplex) - nach 200 Metern an der nächsten Straßenkreuzung rechts - unter der Bahnunterquerung gleich wieder links (zwischen Bahndamm und Industriegebäude) - vorbei an einem Bauernhof auf einem nicht befestigten Wanderweg - an der Wiese rechts - vor den Birken wieder links auf den "Rehweg" - diesem nach links folgen - am Anfang des Waldstückes den kleinen Graben überqueren - rechts mit dem Waldpfad wieder zurück zum Ausgangspunkt

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Keine optimale Anbindung vom Hauptbahnhof Rheda.

Anfahrt

Autobahn A2 - Abfahrt 23 Rheda-Wiedenbrück, Ausfahrt Wiedenbrück, B 64 Richtung Wiedenbrück, Abfahrt Wiedenbrück, rechts abbiegen auf die Bielefelder Straße und dieser 2 km folgen, Parkplatz rechts an der Bielefelder Straße Nr. 148

Parken

Wie bei der Anfahrt beschrieben.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,0
(1)
Gabi Hühn
01.03.2016 · Community
Sehr schöne Wanderung durch die Felder und kleine Waldgebiete. Negativ: Der Weg führt unmittelbar an der Anlieferung einer Großschlachterei entlang, für mitfühlende Gemüter schwer zumutbar.
mehr zeigen
Gemacht am 29.02.2016
Kristina Anders
07.02.2016 · Community
Weg als Normaler Hundespaziergang ok. Auf der ganzen Strecke haben wir nur einmal ein A4 Schild an einem Baum gesehen, sonst nirgends ausgeschildert. Danke an die outdooractive App mit Karte!
mehr zeigen

Fotos von anderen

+ 3

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,5 km
Dauer
1:45h
Aufstieg
7 hm
Abstieg
7 hm
Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.