Tour hierher planen
Hotel **** 

Hotel Schloß Gehrden GmbH

Hotel · Teutoburger Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Teutoburger Wald Tourismus / OstWestfalenLippe GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schloß Gehrden Außenansicht
    / Schloß Gehrden Außenansicht
    Foto: Hotel Schloß Gehrden GmbH
  • / Bibliothek
    Foto: Hotel Schloß Gehrden GmbH
  • / Brasserie im historischen Kreuzgang
    Foto: Hotel Schloß Gehrden GmbH
  • / Doppelzimmer in der 2. Etage
    Foto: Teutoburger Wald Tourismus / OstWestfalenLippe GmbH
  • / Terrasse
    Foto: Hotel Schloß Gehrden GmbH
  • / Lobby
    Foto: Hotel Schloß Gehrden GmbH
  • / Bad
    Foto: Hotel Schloß Gehrden GmbH
  • / Bar
    Foto: Hotel Schloß Gehrden GmbH
  • / Juniorsuite 1. Etage
    Foto: Hotel Schloß Gehrden GmbH
  • / Rezeption
    Foto: Hotel Schloß Gehrden GmbH
  • / Anfahrtsplaner Hotel Schloß Gehrden
    Foto: Hotel Schloß Gehrden GmbH
ab 75,00 €
Wir heißen Sie herzlich willkommen! Mit bestem Service offeriert sich Ihnen ein herrschaftliches Haus mit hohem Standard und überraschender Extras.

Das Hotel Schloß Gehrden bietet Ihnen fernab von jeglicher Großstadthektik das richtige Ambiente für ein ganz besonderes Hotelerlebnis. Eingebettet in einem historischen Ensemble beherbergt das ehemalige Kloster heute 35 einzigartige Hotelzimmer und 1 Ferienwohnung der Vier-Sterne-Kategorie, zwei Restaurants, eine große Sonnenterrasse sowie 9 Veranstaltungsräume. Mit bestem Service offeriert sich Ihnen ein herrschaftliches Haus mit hohem Standard und überraschenden Extras.

 

Detailinfos zur Barrierefreiheit des Hotel Schloß Gehrden >>

Öffnungszeiten

Rezeption und Restaurant: 07:00 - 21:30 Uhr

Preise

ab 75,00 € pro Person/Übernachtung inkl. Frühstück

Lage

Mitten im Hochstift Paderborn, am Rande des Teutoburger Waldes und des Weserberglandes liegt das Hotel Schloß Gehrden inmitten eines Parks mit über 1.000 historischen Rosen und altem Baumbestand.

Hotelausstattung

90 Betten
Garten/Park
Handtücher
Hotelbar
Liegewiese
Restaurant
Sonnenterrasse

Dienstleistungen

Fax- und Fotokopiereinrichtung
Kabelgebundenes Internet
Schuhputzmaschine
Frühstück im Zimmer
Zimmerservice
Konferenz- und Veranstaltungsräume
Wäscheservice

Besondere Eignung für

Gruppen
Paare
Senioren
Singles

Sprachen

Deutsch
Englisch

Zimmerausstattung

Nichtraucherzimmer
Internetanschluss
Telefon
Zimmersafe
Balkon/Terrasse
Sitzecke
Bademäntel
Dusche
Bad/WC
Föhn

Zahlungsmöglichkeiten

Kreditkarten
Barzahlung
EC-Karten
Rechnung

Essen & Trinken

Frühstück
Buffet
À la Carte
Halbpension
Vollpension

Wellness

Massagen

Umgebung

ruhige Umgebung

Öffentliche Verkehrsmittel

siehe Anfahrtsplaner Galerie

Anfahrt

siehe Anfahrtsplaner Galerie

Parken

direkt am Hotel

Koordinaten

DG
51.653228, 9.119093
GMS
51°39'11.6"N 9°07'08.7"E
UTM
32U 508238 5722477
w3w 
///mich.fällte.langen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Barrierefreiheit

Badge Barrierefreiheit geprüft
Barrierefreiheit geprüft

Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer

  • Parkplatz für Menschen mit Behinderung
  • Stufenloser Zugang zum Gebäude/Objekt/Gelände (ggf. über Aufzug/Rampen)
  • Alle weiteren für den Gast nutzbaren Räume und Einrichtungen sind stufenlos bzw. mit einem Aufzug/einer Rampe erreichbar.
  • 90 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • 80 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • 70 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • WC für Menschen mit Behinderung
  • WC seitlich mit einem Rollstuhl anfahrbar
  • Klappbarer Haltegriff am WC mindestens auf der anfahrbaren Seite
  • Stufenlose Dusche
  • Bewegungsfläche der Dusche min. 1m x 1m
  • Haltegriff in der Dusche
  • Duschstuhl oder –sitz

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt fünf nicht gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße: 350 cm x 600 cm). Im Sommer 2019 wird der Parkplatz gepflastert und gekennzeichnet.
  • Der Weg vom Parkplatz zum Eingang ist 40 m lang. Er hat eine maximale Längsneigung von 2 % über eine Strecke von 35 m.
  • Das Gebäude ist stufenlos zugänglich über eine Rampe. Die Rampe hat eine maximale Neigung von 8 % und eine Gesamtlänge von 1,6 m.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos oder über Aufzüge zugänglich.
  • Die Aufzugkabinen (Rezeption/Zimmer 117, Rezeption/Restaurant) sind 107 cm x 140 cm groß. Die Aufzugkabine (Rezeption/Zimmer 104) ist 102 cm x 140 cm groß.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 90 cm breit.
  • Die Rezeption ist an der niedrigsten Stelle 116 cm hoch. Es ist eine andere, gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.
  • In der Bar sind unterfahrbare Tische vorhanden. In den Restaurants sind keine unterfahrbaren Tische vorhanden (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von 30 cm).

Zimmer 104 (Doppelzimmer 1. Obergeschoss)

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor wesentlichen, feststehenden Einrichtungsgegenständen (z.B. Schrank) 257 cm x 125 cm;
    links neben dem Bett 60 cm x 202 cm;
    rechts neben dem Bett 166 cm x 132 cm.
  • Das Bett ist 54 cm hoch und unterfahrbar.
  • Ein Pflegebett ist nicht vorhanden.
  • Die Bewegungsflächen im Bad betragen:
    vor/hinter der Tür, vor dem WC und vor dem Waschbecken mindestens 150 cm x 132 cm;
    links neben dem WC 144 cm x 56 cm und rechts neben dem WC 34 cm x 56 cm.
  • Es ist ein Haltegriff links vom WC vorhanden. Der Haltegriff ist hochklappbar.
  • Der Spiegel ist im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Die Dusche ist stufenlos zugänglich.
  • Die Bewegungsfläche in der Dusche beträgt mind. 120 cm x 120 cm.
  • Es ist ein Duschsitz vorhanden oder kann bei Bedarf bereitgestellt werden.
  • Es sind waagerechte Haltegriffe in der Dusche vorhanden.
  • Es ist kein Alarmauslöser (Schnur, Knopf) vorhanden.

Zimmer 117 (Doppelzimmer 1. Obergeschoss)

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor wesentlichen, feststehenden Einrichtungsgegenständen (z.B. Schrank) 188 cm x 224 cm;
    links neben dem Bett 105 cm x 240 cm;
    rechts neben dem Bett 185 cm x 197 cm.
  • Das Bett ist 57 cm hoch.
  • Ein Pflegebett ist nicht vorhanden.
  • Die Bewegungsflächen im Bad betragen:
    vor/hinter der Tür, vor dem WC und vor dem Waschbecken mindestens 150 cm x 150 cm;
    links neben dem WC 54 cm x 54 cm und rechts neben dem WC 181 cm x 56 cm.
  • Es ist ein Haltegriff rechts vom WC vorhanden. Der Haltegriff ist hochklappbar.
  • Der Spiegel ist im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Die Dusche ist stufenlos zugänglich.
  • Die Bewegungsfläche in der Dusche beträgt mind. 120 cm x 120 cm.
  • Es ist ein Duschsitz vorhanden oder kann bei Bedarf bereitgestellt werden.
  • Es sind waagerechte Haltegriffe in der Dusche vorhanden.
  • Es ist kein Alarmauslöser (Schnur, Knopf) vorhanden.

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor/hinter der Tür, vor dem WC und vor dem Waschbecken mindestens 150 cm x 150 cm;
    links neben dem WC 27 cm x 55 cm und rechts neben dem WC 89 cm x 55 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden. Die Haltegriffe sind hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Es ist kein Alarmauslöser (Schnur, Knopf) vorhanden.
PDF-Report zur Barrierefreiheit für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer

Hörbehinderte und Gehörlose

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Der Alarm ist im Restaurant optisch deutlich wahrnehmbar.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Ein abgehender Notruf im Aufzug wird akustisch bestätigt.
  • Alternativ sind Treppen vorhanden.
  • In den Restaurants sind Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören.
  • Es gibt einen Sitzbereich mit geringen Umgebungsgeräuschen (z.B. Sitzecke, separater Raum) im Restaurant à la carte.

Zimmer 104 und 117 (Doppelzimmer)

  • Es ist mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden.
  • Das Klingeln oder Anklopfen an die Zimmertür wird nicht durch ein Blinksignal angezeigt, welches in allen Räumen wahrgenommen werden kann.
  • Es wird W-LAN angeboten.
PDF-Report zur Barrierefreiheit für Hörbehinderte und Gehörlose

Sehbehinderte und Blinde

  • Assistenzhunde willkommen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume mitgebracht werden.
  • Der Eingang ist visuell kontrastreich gestaltet, jedoch nicht durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Die erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind überwiegend gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Es sind keine visuell kontrastreichen oder taktil erfassbaren Bodenindikatoren vorhanden.
  • Die Beschilderung ist in gut lesbarer und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Es sind keine Hindernisse, z. B. in den Weg/Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Ein abgehender Notruf im Aufzug wird akustisch bestätigt. Die Halteposition wird nicht durch Sprache angesagt. Die Bedienelemente sind nicht visuell kontrastreich gestaltet und nicht taktil erfassbar.
  • Alternativ sind Treppen vorhanden.
  • Treppenstufen sind nicht visuell kontrastreich gestaltet. Treppen haben mindestens einen einseitigen Handlauf.
  • Die Schrift der Speisekarte in den Restaurants sind in schnörkelloser und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Es ist keine Speisekarte in Großschrift oder Brailleschrift vorhanden.
PDF-Report zur Barrierefreiheit für Sehbehinderte und Blinde

Kognitiv Beeinträchtigte

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name bzw. Logo des Hotels sind von außen klar erkennbar.
  • Es sind keine Wegezeichen in sichtbaren Abständen vorhanden.
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.
  • Eine Visitenkarte mit Anschrift und Telefonnummer des Hotels liegt an der Rezeption sichtbar aus.
  • Es ist keine Speisekarte mit Bildern vorhanden und die Speisen werden nicht sichtbar präsentiert (Buffet, Theke).
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.
PDF-Report zur Barrierefreiheit für Kognitiv Beeinträchtigte
Dieser Prüfbericht wurde von Reisen für Alle erstellt.
Zertifiziert im Zeitraum: 01.06.2019 - 31.05.2022

Touren in der Umgebung

mittel
16,5 km
5:00 h
299 hm
207 hm

Diese Etappe des Jakobsweges führt die Pilgerer zunächst durch Wohngebiete aus der Stadt Brakel hinaus. Weiter geht es über Feldwege in westliche ...

von Ansgar Steinnökel,   Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH
Pilgerwege · Teutoburger Wald
Jakobsweg - Etappe von Höxter bis Brakel
mittel
22,8 km
6:09 h
516 hm
467 hm

Diese Etappe des alten Jakobsweges startet an der ehemaligen Reichsabtei Corvey bei Höxter und führt den Pilgerer durch die alte Klosterlandschaft ...

4
Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH
Radtour · Teutoburger Wald
Kloster-Garten-Route
mittel
315,3 km
22:37 h
1.531 hm
1.531 hm

Pilgern Sie mit dem Rad ca. 315 km durch die Klosterregion Kulturland Kreis Höxter, entdecken Sie neben Kulturschätzen & grünen Oasen auch ...

1
Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH
leicht
2,1 km
0:45 h
15 hm
15 hm

Dieser Rundweg durch den historischen Stadtkern Brakel gibt Ihnen ausgewählte Informationen über bedeutende Bauten und Plätze der alten Hansestadt .

von Stadt Brakel,   Stadt Brakel

Alle Touren auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


radfreundlich wanderfreundlich Parkplätze Internet W-LAN Transferservice 24-Stunden-Rezeption Haustiere erlaubt Kamin oder Ofen Bettwäsche Grillmöglichkeit barrierefrei

Hotel Schloß Gehrden GmbH

Schlossstraße 6
33034 Brakel
Telefon 05648 963 200 Fax 05648 963 20 256
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 4 Touren in der ...
mittel
16,5 km
5:00 h
299 hm
207 hm

Diese Etappe des Jakobsweges führt die Pilgerer zunächst durch Wohngebiete aus der Stadt Brakel hinaus. Weiter geht es über Feldwege in westliche ...

von Ansgar Steinnökel,   Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH
Pilgerwege · Teutoburger Wald
Jakobsweg - Etappe von Höxter bis Brakel
mittel
22,8 km
6:09 h
516 hm
467 hm

Diese Etappe des alten Jakobsweges startet an der ehemaligen Reichsabtei Corvey bei Höxter und führt den Pilgerer durch die alte Klosterlandschaft ...

4
Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH
Radtour · Teutoburger Wald
Kloster-Garten-Route
mittel
315,3 km
22:37 h
1.531 hm
1.531 hm

Pilgern Sie mit dem Rad ca. 315 km durch die Klosterregion Kulturland Kreis Höxter, entdecken Sie neben Kulturschätzen & grünen Oasen auch ...

1
Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH
leicht
2,1 km
0:45 h
15 hm
15 hm

Dieser Rundweg durch den historischen Stadtkern Brakel gibt Ihnen ausgewählte Informationen über bedeutende Bauten und Plätze der alten Hansestadt .

von Stadt Brakel,   Stadt Brakel
  • 4 Touren in der...