Delen
Favorieten
Printen
GPX
KML
plan je tocht hier naartoe
Embedden
Fitness
Themaweg

Wandern auf den Hermannshöhen (Etappe Lage-Hörste bis Holzhausen-Externsteine)

Themaweg · Teutoburg Forest
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Lippe Tourismus & Marketing GmbH Geverifieerde partner   Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Hangstein
    / Hangstein
    Foto: www.detmold.de
  • Heidekraut
    / Heidekraut
    Foto: www.detmold.de
  • Hohe Warte
    / Hohe Warte
    Foto: ttp://www.naturpark-teutoburgerwald.de/startpoint+M54b04b79899.html?&sid=69
  • Hörster Krug
    / Hörster Krug
    Foto: Thevis, Thevi
  • Hörster Krug
    / Hörster Krug
    Foto: Thevis, Thevis
  • Hörster Krug
    / Hörster Krug
    Foto: Thevis, Thevis
  • Fachwerkhaus Weberhof
    / Fachwerkhaus Weberhof
    Foto: Thevis, Thevis
  • / Schampus Fiaskus
    Foto: Thevis, Thevis
  • / Haus des Gastes
    Foto: Thevis, Thevis
  • / Haus des Gastes
    Foto: Thevis, Thevis
  • / Haus des Gastes
    Foto: Thevis, Thevis
  • / Hangstein Giebel
    Foto: www.detmold.de
  • / Haus des Gastes
    Foto: Thevis, Thevis
  • / Lesestation 13
    Foto: Thevis, Thevis
  • / Corinna Kottmann
    Foto: Wolfgang Thevis, Wolfgang Thevis
  • / Pulderquelle
    Foto: Thevis, Thevis
  • / Pulderquelle
    Foto: Thevis, Thevis
  • / Ruheraum
    Foto: Günter Schlottmann, Günter Schlottmann
  • / Ruheraum
    Foto: Günter Schlottmann, Günter Schlottmann
  • / Carmen Zimbehl
    Foto: Günter Schlottmann, Günter Schlottmann
  • / Birgit Schwarz-Kalkreuter
    Foto: Günter Schlottmann, Günter Schlottmann
  • / Goldener Käfig
    Foto: Günter Schlottmann, Günter Schlottmann
  • / Goldener Käfig
    Foto: Günter Schlottmann, Günter Schlottmann
  • / Katzen-Augen-Blicke
    Foto: Günter Schlottmann, Günter Schlottmann
  • / Katzen-Augen-Blicke
    Foto: Günter Schlottmann, Günter Schlottmann
  • / Katzen-Augen-Blicke
    Foto: Günter Schlottmann, Günter Schlottmann
  • / Wilhelm Wortberg
    Foto: Wolfgang Thevis, Wolfgang Thevis
  • / Freiraum
    Foto: Günter Schlottmann, Günter Schlottmann
  • / Wilhelm Wortberg
    Foto: Günter Schlottmann, Günter Schlottmann
  • / Psst
    Foto: Günter Schlottmann, Günter Schlottmann
  • / Stefanie und Wolfgang Pierel
    Foto: Wolfgang Thevis, Wolfgang Thevis
  • / Rethlager Quellen
    Foto: Thevis, Thevis
  • / Rethlager Quellen
    Foto: Thevis, Thevis
  • / Rethlager Quellen
    Foto: W. Thevis, Stadt Lage
  • / Donoper Teich
    Foto: Stadt Detmold Tourist Information
  • / Erdhügelgrab
    Foto: Naturpark Eggegebirge und Teutoburger Wald
  • / Grotenburg
    Foto: stadtdetmold.de
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 Hermannsdenkmal

Die Etappe von Lage-Hörste bis Holzhausen-Externsteine hat eine Länge von ca. 19 km. Auf der Etappe können Sie die Schönheiten vom Teutoburger Wald erkunden und vielfältige Spuren der Geschichte und Kultur kennenlernen. Auf dem H-Weg erwandern Sie u.a. das Hermannsdenkmal und die Externsteine.
zwaar
19,3 km
6:00 u
626 m
492 m

Tip van de auteur

Erleben Sie die Ruine Falkenburg bei einer Führung
Informationen bekommen Sie unter: www.falkenburg-lippe.de
outdooractive.com User
Auteur
Stephanie Laube
Laatste wijziging op: 2016-03-30

kwaliteitsroute volgens "Wanderbares Deutschland"
Niveau
zwaar
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
Hermannsdenkmal, 379 m
Laagste punt
Hörster Krug, 155 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Uitrusting

festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung

Verdere info/links

Wanderführer Erlebnis Hermannsweg (östlicher Teil)
erschienen im Regionalverlag Thomas P. Kiper
ISBN 978-3-936359-22-0

Wanderkarte Hermannsland mit Eggeweg und Hermannsweg

Wanderkarte "Hermannsweg - von Rheine bis zur Velmerstot"

Internet: www.hermannshoehen.de

Start

Hotel Hörster Krug (155 m)
Coördinaten:
Geografisch
51.946090, 8.753630
UTM
32U 483066 5755070

Bestemming

Hotel Waldesruh

Tochtbeschrijving

Unsere Etappe beginnt am Hotel Hörster Krug. Von hier gehen sie ca. 350 m die Teutoburger Wald Strasse hinauf in Richtung Haus des Gastes (hier bekommen Sie sämtliche Informationen über Lage und die Region). Sie überqueren die Strasse und folgen der Freibadstrasse bis zum Hermannsweg. Sie halten sich links und folgen dem Kennzeichen "H". Unterhalb des Hörster Berges kommen Sie zu den Rethlager Quellen, die ganzjährig sehr kaltes Wasser führen. Diese typischen Karstquellen treten am Nordhang des Teutoburger Waldes am Rande der Dörenschlucht aus. Die Quellen liegen in einer bis zu 20 m tiefen Quellschlucht. Wie alle Karstquellen haben auch die Rethlager Quellen eine Schüttung, die in Abhängigkeit vom Regenfall starken Schwankungen unterliegt. Talabwärts mündet das Wasser in die Werre. Der nächste interessante Punkt an der Strecke ist der Donoper Teich. Der Teich und das umliegende Gebiet wurde 1950 gemeinsam mit dem Hiddeser Bent unter Schutz gestellt.

Nun beginnt der anstrengende Teil der Wanderung: vom Heidental bis zum Hermannsdenkmal haben Sie einen anspruchsvollen Anstieg vor sich. Der Blick vom Hermannsdenkmal belohnt sie dafür. Das wohl bekannteste Ausflugsziel des Teutoburger Waldes liegt auf der 356m hohen Grotenburg in Hiddesen, einem südwestlich gelegenen Ortsteil Detmolds. Weit überragt die Figur die Landschaft. Es wurde zur Erinnerung an die "Schlacht im Teutoburger Wald" erbaut, mit der Hermann der Cherusker ein weiteres Vordringen der Römer verhinderte. 

 Der nächste Abschnitt führt durch reizvolle Buchenwälder über den Hangstein (auch Cafe-Restaurant) nach Berlebeck. Von hier aus lohnt sich ein Abstecher zum Vogelpark Heiligenkirchen und der Adlerwarte Berlebeck. Auf den Kammwegen können Sie bei gutem Wetter sogar den Velmerstot erblicken. Von Berlebeck geht es über den Stemberg zu Ihrem Etappenziel, dem Hotel Waldesruh.

Am nächsten Tag haben Sie die Möglichkeit, die erhabenen Externsteine, das bedeutendste Natur- und Kulturdenkmal des Teutoburger Waldes, zu  besuchen. Um die fünf senkrecht aufragenden Steine ranken sich Mythen und Sagen. Schwindelfreie können die Felsen besteigen und werden mit einem fantastischen Panoramablick belohnt.

Routebeschrijving

Sie verlassen die A2 an der Abfahrt "Bielefeld-Zentrum" und orientieren sich in Richtung Lage / Oerlinghausen. Sie folgen der B66 bis Helpup. Hier biegen Sie rechts ab in die Währentruper Strasse in Richtung Stapelage. Nach ca. 5,5 km liegt der Startpunkt auf der rechten Seite.

Parkeren

Parkplatz Hörster Krug
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets


Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
zwaar
Afstand
19,3 km
Duur
6:00 u
Stijgen
626 m
Afdalen
492 m
Tocht van a naar b Mooi uitzicht Horeca onderweg Cultureel/historische waarde Geologisch hoogtepunt

Statistiek

: uur
 km
 m
 m
Hoogste punt
 m
Laagste punt
 m
Hoogteprofiel tonen Hoogteprofiel verbergen
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.